Der neue Gemeinderat der Gemeinde Gedersdorf


Anlässlich der ersten Sitzung des Gemeinderates nach der Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020 konstituierte sich der Gemeinderat neu. Es wurden die Gemeindeorgane neu gewählt, die Gemeinderatsausschüsse neu zusammen gesetzt und deren Obmänner und Stellvertreter gewählt. Weiters wurden die Mitglieder in die verschiedenen Verbände nominiert und Gemeinderäte mit besonderen Aufgaben betraut.

Der Gemeinderat der Gemeinde Gedersdorf setzt sich folgendermaßen zusammen:

 

Bürgermeister:

Ing. Franz Brandl (ÖVP)

 

Vizebürgermeister:

Erich Berger (ÖVP)

 

Vorstandsmitglieder:

Ing. Franz Gerstenmayer (ÖVP), Ing. Stefan Löffler (ÖVP), Ing. Dietmar Putre (ÖVP), Ing. Helmut Tillich (SPÖ), Erika Waldum (ÖVP)

 

Gemeinderäte:

Heinrich Hahn (ÖVP), Ing. Erich Lindtner (ÖVP), Beate Mahrer (SPÖ), Mag. Martin Müller (SPÖ), Mert Özsecgin (SPÖ), Klaus Putre (ÖVP), Klaus Schacherl (ÖVP), Sandra Schill (FPÖ), Günther Schönanger (FPÖ), Ing. Jürgen Sonnleitner (SPÖ), Herta Steinbatz (ÖVP), Heinz Svehla MSc (ÖVP), Ing. Anna-Maria Winkler BEd (ÖVP), Erwin Winkler (ÖVP)

 

Prüfungsausschuss:

Obm.: Jürgen Sonnleitner

Obmstv.: Erwin Winkler

Heinrich Hahn, Anna-Maria Winkler, Günther Schönanger

 

Finanzausschuss:

Obm.: Franz Gerstenmayer

Obmstv.: Helmut Tillich

und alle übrigen Mitglieder des Gemeindevorstandes

 

Bau- und Umweltausschuss:

Obm.: Dietmar Putre

Obmstv.: Martin Müller

Erich Berger, Klaus Putre, Klaus Schacherl, Heinz Svehla, Erwin Winkler, Mert Özsecgin

 

Schul-, Kindergarten- und Jugendausschuss:

Obm.: Stefan Löffler

Obmstv.: Martin Müller

Erich Lindtner, Herta Steinbatz, Anna-Maria Winkler, Erwin Winkler. Mert Özsecgin

 

Klimaschutz- und Mobilitätsausschuss:

Obm.: Heinz Svehla

Obmstv.: Jürgen Sonnleitner

Erich Berger, Stefan Löffler, Dietmar Putre, Klaus Schacherl

 

Tourismusausschuss:

Obfr.: Erika Waldum

Obfrstv.: Beate Mahrer

Erich Lindtner, Klaus Putre, Herta Steinbatz, Sandra Schill

 

Sozialausschuss:

Obm.: Helmut Tillich

Obmstv.: Klaus Schacherl

Heinrich Hahn, Erich Lindtner, Herta Steinbatz, Anna-Maria Winkler, Martin Müller

 

Redaktionsteam Gemeindezeitung:

ÖVP: Franz Brandl, Franz Gerstenmayer, Klaus Schacherl, Heinz Svehla, Anna-Maria Winkler

SPÖ: Martin Müller, Jürgen Sonnleitner

FPÖ: Günther Schönanger

 

Prüfungsausschuss GAV: Jürgen Sonnleitner

Alle Schulgemeinden Krems: Martin Müller

Alle Schulgemeinden Langenlois: Anna-Maria Winkler

Mittelschulgemeinde Grafenegg: Franz Brandl

Musikschulverband: Franz Brandl, Stefan Löffler, Beate Mahrer

Prüfungsausschuss Musikschulverband: Jürgen Sonnleitner, Klaus Schacherl

HW-Schutzdamm-Verband: Franz Brandl, Dietmar Putre, Helmut Tillich

Jugendgemeinderat: Anna-Maria Winkler

Umweltgemeinderat: Erwin Winkler

Energiegemeinderat: Dietmar Putre

EU-Gemeinderat: Klaus Schacherl

Wegereferent: Erich Lindtner

Familien-Ombudsstelle: Herta Steinbatz

Zivilschutzbeauftragter: Klaus Schacherl

Sicherheitsbeauftragter: Franz Brandl

Bildungsgemeinderat: Anna-Maria Winkler

Baureferent für öffentliche Bauten: Erich Berger

Klimabündnisbeauftragter: Heinz Svehla

Mobilitätsbeauftragter: Heinz Svehla

Projektbeauftragte „Gesunde Gemeinde": Erika Waldum

Tourismusverband „Wachau-Nibelungengau-Kremstal": Erika Waldum

 

Fraktionssprecher:

ÖVP: Stefan Löffler

SPÖ: Helmut Tillich

FPÖ: Günther Schönanger

 

2020_02_20_Gemeinderat_Gedersdorf.jpg

Foto: Chris Leneis NÖN

 


2020-02-21

weiterlesen





Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Gedersdorf


Am Donnerstag, 20. Februar 2020 fand im EVN InfoCenter Theiß die Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Gedersdorf statt.

Nach der Begrüßung durch Obmann Eduard Födinger und einer Gedenkminute für alle im letzten Jahr verstorbene Mitglieder, berichtet Schriftführer Franz Gartner über die zahlreichen Aktivitäten des Seniorenbundes.

Obmann Eduard Födinger verlas den Kassabericht und im Anschluss wurde der Kassier (konnte aufgrund eines Kuraufenthaltes nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen) von den Kassaprüfern entlastet.

 

Landtagspräsident a.D. Ing. Hans Penz leitet die Wahl zum neuen Seniorenbund-Vorstand.

Der eingebrachte Wahlvorschlag wurde einstimmig angenommen:

 

Obmann:                            Eduard FÖDINGER, Donaudorf
1.Obmann-Stellvertreter:     Gerhard RETZER, Stratzdorf
2.Obmann-Stellvertreter:     Stefanie WEIXELBAUM, Theiß
Schriftführer:                      Franz GARTNER, Brunn
Finanzreferentin:                 Christine HEIMPL, Brunn
Referent f. Freizeit/Sport:     Franz ZELLER, Gedersdorf,
Weitere Vorstandsmitglieder
und Ortsbetreuer:                Hannelore BERGER, Gedersdorf
                                          Rosa FINK, Altweidling
                                          Christine GERSTENMAYER, Gedersdorf
                                          Elfriede HALMSCHLAGER, Schlickendorf
                                          Hedwig HAUSER, Brunn
                                          Anna HEIß, Donaudorf
                                          Adolfine NEUREUTER, Theiß
                                          Anneliese RETZER, Stratzdorf
1. Finanzprüfer:                   Richard HOLZER, Gedersdorf
2. Finanzprüfer:                   Irmgard AICHINGER, Theiß

 

Wir gratulieren dem neune Vorstand und wünschen viel Erfolg bei der Ausübung seiner Tätigkeiten.

 

Zum Abschluss des offizellen Teil der Jahrehauptversammlung wurden langjährige Mitglieder geehrt:

 

10-jährige Mitgliedschaft:

FRÖHLICH Paul
GSCHWANDTNER Erika
KREITNER Berta
LEHNER Elfriede
LÖFFLER Helga
NAGEL Maria
Landtagespräsident a.D. Ing. Hans Penz
WEBER Betty

 

15-jährige Mitgliedschaft:

HAGER Eva
STAUFER Herbert
WEIXELBAUM Johann
WEIXELBAUM Stefanie
ZELLER Franz
ZELLER Rosina

 

20-jährige Mitgliedschaft:

GERSTL Ernestine
GERSTL Franz
GSCHWANDTNER Horst
KRAML Waltraud
WIMMER Irmgard

 

25-jährige Mitgliedschaft:

SURBÖCK Maria


30-jährige Mitgliedschaft:

Ehrenobmann Studienrat Ing. GUNDACKER Felix
MAYER Ilse
SCHEIKL Anna


35-jährige Mitgliedschaft:

BARTL Adele

 

Großes Ehrenzeichen in Silber des NÖ Seniorenbundes

NEUREUTER Adolfine


Ehrenzeichen in Gold des NÖ. Seniorenbundes

MÜLLNER Christine

 

2020_02_20_Seniorenbund.JPG

Wir gratulieren allen geehrten Mitgliedern ganz herzlich!

 

 

 


2020-02-20

weiterlesen





Gemeinderatswahl 2020 -- das Ergebnis


 

DANKE

 

Bürgermeister Ing. Franz Brandl und sein Team der Volkspartei Gedersdorf bedanken sich bei allen Wählerinnen und Wählern ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen!

 

Hier klicken sie zum Wahlergebnis in der Gemeinde Gedersdorf


2020-01-27

weiterlesen





beeindruckendes Wahlprogramm der SPÖ-Gedersdorf (??!!)


Bürgermeister Ing. Franz Brandl und sein Team der Volkspartei Gedersdorf arbeiten für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Gedersdorf - unsere Gemeinde ist lebenswert und soll dies auch in Zukunft bleiben.

Dafür ist die Zusammenarbeit mit allen im Gemeinderat vertreteten Fraktionen vielleicht nicht unbedingt notwendig, für die Volkspartei Gedersdorf aber selbstverständlich.

Daher haben wir nach der Gemeinderatswahl im Jahr 2015 auf Sitze in den Ausschüssen zu gunsten von FPÖ, LLGG und GR Walter Rammel (freies Mandat) verzichtet.

In den Ausschüssen werden unzählige Ideen geboren und Projekte ausgearbeitet, die dann dem Gemeindevorstand und in Folge dem Gemeindeart präsentiert werden.

 

Wenn man nun das Wahlprogramm bzw. "Dafür setzen wir uns ein:" der SPÖ-Gedersdorf liest, ist die Verwunderung doch sehr groß:

2020_01_22_SPOE_Last_Minute_Aussendung.jpg

Vor allem die ersten beiden Punkte "Primärversorgungszentrum" (gut, alle anderen Fraktionen haben dies mit "Ordinationsräume" oder "Arztpraxis" bezeichnet) und "Veranstaltungszentrum" wurden bereits in Ausschüssen und Arbeitsgruppen, in denen die SPÖ verterten ist, behandelt.

Am 28. September 2017 hat der Gemeinderat genau diese Punkte bei der Planung der Feuerwehrhäuser bereits besprochen und beschlossen - allerdings ohne die Stimmen der SPÖ!

 

Im genehmigten Sitzungsprotokoll kann dies auf der Seite 9 ganz eindeutig nachgelesen werden:

 

Antrag des Gemeindevorstandes:
Der Gemeinderat möge folgenden Grundsatzbeschluss fassen:

1. Jede Feuerwehr erhält bzw. behält weiterhin ein eigenes Feuerwehrhaus innerhalb ihres jeweiligen Einsatzbereiches.
2. Es wird ein Planungswettbewerb über die Errichtung eines Feuerwehrhauses für die FF Gedersdorf durch Um- und Zubau des Standortes Brunn/Felde, Hauptstraße 18, ausgeschrieben.
3. Nach Abschluss der Planung und Finanzierung des Feuerwehrhauses Gedersdorf wird ein weiterer Planungswettbewerb über den Umbau und die Erweiterung des Feuerwehrhauses in Theiß samt Sanierung des Musikheimes gestartet.
4. Bei den Planungswettbewerben sollen neben den alleinigen Erfordernissen für die Feuerwehren auch soziale Komponenten wie z.B.: Arztpraxis, Veranstaltungsräume etc., Berücksichtigung finden.
Beschluss:
Der Antrag wird angenommen.
Abstimmungsergebnis:
mehrstimmig
dagegen: Tillich, Sonnleitner, Müller, Schacherl
Stimmenthaltung: Hofer
dafür: 15 Gemeinderatsmitglieder

 

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger,

mit Ihrer Stimme bei der Geinederatswahl am 26. Jänner 2020 für Bürgermeister Ing. Franz Brandl und seinem Team der Volkspartei Gedersdorf stärken Sie Ihren verlässlichen Partner in der Gemeinde.

Wir stehen zu dem Gesagten und werden nicht von der Landes- oder Bundespartei diktiert. Wir arbeiten ausschließlich für unsere Gemeinde.


2020-01-24

weiterlesen





Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020


Wie und wo können Sie den Gemeinderat wählen:11_26.01_wir_waehlen_wolke.jpg

 

am Sonntag, 26. Jänner 2020 von 07.00 Uhr bis 14.00 Uhr

persönlich in Ihrem Wahllokal:

Brunn und Stratzdorf     (Sprengel 1) --> in der Volksschule Brunn im Felde

Gedersdorf                    (Sprengel 2) --> im FF-Haus in Gedersdorf

Altweidling, Donaudorf,

Schlickendorf und Theiß  (Sprengel 3) --> vis-a-vis vom Gemeindeamt

GR_Wahl_2020_Musterstimmzettel.jpg

Für eine oder mehrere Vorzugsstimmen schreiben Sie bitte immer den vollständigen Namen (Vor- und Nachname) auf den Stimmzettel oder verwenden Sie den "nicht amtlichen Stimmzettel", den Sie von der VP-Gedersdorf erhalten haben.

GR_Wahl_2020_nicht_amtlicher_Stimmzettel.jpg

 

Sie sind am Tag der Gemeinderatswahl, am 26. Jänner 2020, nicht in der Gemeinde Gedersdorf?

Dann können sie bereits jetzt Ihre Stimme abgeben.

So wählen Sie per Wahlkarte: bitte hier klicken


2020-01-19

weiterlesen





neuer Vorstand in der NÖAAB-Gemeindegruppe Gedersdorf


Dir. Harld Höchtl eröffnete am 15. Jänner 2020 um 19.00Uhr den Gemeindgruppentag des NÖAAB-Gedersdorf und legte aus gesundheitlichen Gründen seine Funktion als Obmann zurück.

Bei der Neuwahl, die Gastreferentin Bundesrätin Mag. Dr. Doris Berger-Grabner leitete, wurde Ing. Erich Lindtner aus Stratzdorf einstimming zum neuen NÖAAB-Obmann der Gemeindegruppe Gedersdorf gewählt.

 

Folgende Vorstandsmitgleider wurden neu gewählt bzw. bestätigt:

Obmann-Stellvertreterin:         Ing. Anna-Maria Winkler, BEd

Obmann-Stellvertreter:           Klaus Putre

Finanzreferent:                       Ing. Kurt Reinagel

Finanzrefernt-Stellvertreterin:  Sandra Pennerstorfer

Schriftführerin:                        Herta Steinbatz

Schriftführerin-Stellvertreterin: Eva Mayr

Finanzprüferin:                         Mag. (FH) Katharina Lindtner

Finanzprüfer:                           Franz Eder

weitere Vorstandsmitglieder:

Akfm. Klaus Schacherl

Daniela Steinschaden

DI Eva Hagmann, BSc

Leopold Buchner

Christoph Gruböck

ing. Dietmar Putre

Helmut Lehner

 

Wir bedanken uns bei Dir. Harald Höchtel für seinen langjährigen Einsatz als Gemeindegruppenbmann des NÖAAB-Gedersdorf, gratulieren dem neu gewählten Vorstand und wünschen allen Vorstandmitgliedern viel Erfolg und Freude bei der Ausübung ihrer Tätigkeiten.

2020_01_15_NOEAAB_Gemeindgruppentag.JPG


2020-01-16

weiterlesen





Ihre VP-Gedersdorf Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26.01.2020



2020-01-11

weiterlesen





Besuchen Sie uns jetzt auch auf Facebook


Facebook logo.png

ein Klick zur VP-Gedersdorf auf Facebook und erfahren Sie alles zur Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020


2020-01-11

weiterlesen





Siegerin der Nahversoger Aktion kommt aus Gedersdorf


Fr. Silvia Buchecker aus Gedersdorf hat heuer bei der Aktion "Nah Sicher" einen € 30,- Gutschein für die Fleischerei Zlabinger gewonnen.

Wir gratulieren ganz herzlich!

2019_Nah_Sicher_Silvia_Buchecker.JPG


2019-11-12

weiterlesen





DANKE zur Nationalratswahl


Bürgermeister Ing. Franz Brandl und sein Team der VP-Gedersdorf bedanken sich ganz herzlich für Ihr/Dein Vertrauen und Ihre/Deine Unterstützung, die zu diesem tollen Ergebnis in unserer Gemeinde und infolge auch im Bund geführt hat!

 

DANKE

... und jetzt wieder volle Kraft für unsere schöne, lebenswerte Gemeinde ...

 

BGM_Kurz_GPO.png

DANKE_2019_09_29.jpg

 

Klick zum Gemeinde-Wahlergebnis


2019-09-29

weiterlesen





Sturm-Fest "Gedersdorf für Kurz"


Bürgermeister Ing. Franz Brandl und sein Team der VP-Gedersdorf laden alle Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger ganz herzlich zum Sturm-Fest "Gedersdorf für Kurz" am 27. September 2019 ab 17.00Uhr in Brunn, beim Teich, ein.

Einladung Sturmfest 2019.png


2019-09-24

weiterlesen





Muttertagsaktion 2019


Bereits eine kleine Tradition:

Am Samstag, bzw. in Stratzdorf am Freitag, vor dem Muttertag gratuliert die VP Gedersdorf den Müttern mit einem süßen Muttertags-Herz (Linzer-Herz) aus der Bäckerei Bruckner.

Am Freitag in Stratzdorf anlässlich der Vorabendmesse und am Samstag bei der Bäckerei Bruckner in Theiß sowie bei der Fleischhauerei Zlabinger in Theiß und in Gedersdorf.

2019_05_10_Muttertag_Stratzdorf.JPG

2019_05_11_Muttertag_Bruckner.JPG

2019_05_11_Muttertag_Zlabinger_1.jpg

2019_05_11_Muttertag_Zlabinger_2.jpg

2019_05_11_Muttertag_Zlabinger_3.jpg

2019_05_11_Muttertag_Zlabinger_Gedersdorf_2.jpg


2019-05-11

weiterlesen





Radwandertag NÖAAB Gedersdorf – Auf dem Holzweg


Am 1. Mai veranstaltete die NÖAAB - Ortsgruppe Gedersdorf den bereits zur Tradition gewordenen Radwandertag.
Insgesamt starteten 142 Teilnehmer zwischen 2 Jahren und 81 Jahren zur rund 20 Kilometer langen Wanderveranstaltung, die dieses Jahr unter dem Motto „Auf dem Holzweg" stand. Bei einer spannenden Rätselrallye gab es knifflige Fragen rund um beheimatete Laub- und Nadelbäume.
Mit dem richtigen Lösungswort „Holzwurm" konnten die Teilnehmer bei der Auslosung tolle Preise von heimischen Betrieben gewinnen.
Außerdem erhielt jeder Radfahrer für die erfolgreiche Teilnahme am Radwandertag ein Geschenk aus der Natur, in Form von jungen Gemüsepflänzchen. Der bzw. die älteste Teilnehmer/in wurden beim anschließenden, geselligen Beisammensein im Feuerwehrhaus Theiß durch den Obmann Stellvertreter Erich Lindtner und den Bürgermeister Franz Brandl geehrt.

 

Klick zu den Fotos


2019-05-01

weiterlesen





VP-Gedersdorf Kalender 2019 --> Korrektur


Liebe Gemeindebürgerinnen, liebe Gemeindebürger,

 

der Stehkalender der Volkspartei Gedersdorf ist bereits seit 17 Jahren ein fixer Bestandteil in praktisch jedem Haushalt unserer Gemeinde.
Bei der Erstellung und Gestaltung des Kalenders und natürlich bei der Kontrolle vor dem Druck, haben wir uns selbst sehr hohe Ansprüche auferlegt.
Um möglichst viele (alle ist leider nicht möglich) Termine im Kalender zu platzieren, erteilen wir sehr spät die Druckfreigabe. Trotzdem konnten wir auch die 18. Auflage des beliebten "VP-Gedersdorf Kalenders 2019" rechtzeitig vor Weihnachten bzw. vor dem Jahreswechsel an Sie verteilen.

 

Leider hat sich diesmal aber der Fehlerteufel eingeschummelt:

 

1) In der 3. Woche wird am Dienstag, 15. Jänner 2019 auf die Abholung des Altpapiers hingewiesen.
Tatsächlich wird das Altpapier aber erst in der 7. Woche am Freitag, 15. Februar 2019 abgeholt.


2) Am Dienstag, 31. Dezember 2019 ist das Abfallsammelzentrum (ASZ-Süd) geschlossen, nicht wie im Kalender angegeben von 13-18 Uhr geöffnet

Bitte korrigieren Sie diese Einträge in Ihrem "VP-Gedersdorf Kalender 2019" und entschulden Sie die Fehler.

 

Sollte Ihnen noch etwas auffallen oder haben Sie Ideen, die wir in Zukunft bei der Erstellung berücksichtigen können, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute, vor allem aber Gesundheit, im neuen Jahr und viel Freude mit Ihrem "VP-Gedersdorf Kalender 2019".

 

 

PS: wir haben noch einige Kalender. So lange der Vorrat reicht, können gerne zusätzliche „VP-Kalender 2019" angefordert werden - bitte kontaktieren Sie uns.

 


2019-01-02

weiterlesen





Siegerin der Nahversoger-Aktion 2018 kommt aus Gedersdorf


Fr. Andrea Hinterleitner ist die diesjährige Siegerin aus der Gemeinde Gedersdorf bei der Nahversorger-Aktion 2018.

Sie freut sich über einen € 30,- Wertgutschein für Einkäufe von Kürbisprodukten bei Anna und Franz Gertsenmayer in Gedersdorf.

Die VP-Gedersdorf gratuliert Fr.Andrea Hinterleitner ganz herzlich und wünscht ihr viele schmackhafte Speisen, verfeinert mit "Gedersdorfer Kürbiskernöl".

 

2018_Nahversorger_Sieger.JPG


2018-12-09

weiterlesen





Muttertagsaktion 2018


Traditionell wird am Samstag bzw. Freitag vor dem Muttertag seitens der VP Gedersdorf an jede Mutter ein Herz verschenkt.

Am Freitag in Stratzdorf anlässlich der Vorabendmesse und am Samstag bei der Bäckerei Bruckner und Fleischhauerei Zlabinger in Theiß bzw. in Gedersdorf.


2018-05-15

weiterlesen





NÖAAB Radwandertag Ortsgruppe GEDERSDORF


Am 1. Mai veranstaltete die NÖAAB - Ortsgruppe Gedersdorf die bereits 22. Wanderveranstaltung. Seit den letzten 6 Jahren wird diese als Radwandertag mit dem Fahrrad ausgeführt.


Bei strahlendem Sonnenschein starteten 145 Teilnehmer zur Wanderveranstaltung, die dieses Jahr unter dem Motto „Die 4 Elemente - Wasser, Feuer, Luft und Erde" stand. Bei einer spannenden Rätselrallye gab es zu jedem Element zwei Stationen zu suchen und eine Rätselfrage die dabei gelöst werden musste.


Mit dem richtigen Lösungswort „MAIREGEN" konnten die Teilnehmer bei der Auslosung tolle Preise von heimischen Betrieben gewinnen.
Außerdem erhielt jeder Radfahrer für die erfolgreiche Teilnahme am Radwandertag ein Geschenk aus der Natur, in Form von jungen Gemüsepflänzchen.

Der bzw. die älteste Teilnehmer/in wurden beim anschließenden, geselligen Beisammensein im Feuerwehrhaus Brunn im Felde durch den Obmann Ing. Erich Lindtner und Bürgermeister Ing. Franz Brandl geehrt.


Die bereits zur Tradition gewordenen Radtage sind für die Gemeindebürger eine wichtige Gelegenheit Verbundenheit zur Heimat aufzunehmen und unsere schöne Landschaft bewusst zu erleben.

 

Klick zu den Fotos


2018-05-02

weiterlesen





NÖAAB - Gedersdorf Radwandertag 2018


Der NÖAAB - Gedersdorf lädt zum Radwandertag mit Rätselrally

 

Datum: 1. Mai 2018

Start: 14:00 Uhr

Start/Ziel: Feuerwehrhaus in Brunn im Felde

 

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr Klick mich

 


2018-04-23

weiterlesen





Seniorenbund Jahreshauptversammlung


Obmann-Stellvertreter Eduard Födinger eröffnet am 21. Februar 2018 um 14.30Uhr im EVN InfoCenter Theiß die diesjährige Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Gemeindegruppe Gedersdorf.

 

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder legten Schriftführer, Kassier und Kasserprüfer ihre Berichte ab.

 

Die erforderlich gewordene Ergänzungswahl des Vorstandes ergab folgende Ergebnis:

Obmann: Eduard FÖDINGER , geb. 09.11.1950, 3485 Donaudorf 12
Obmann-Stv.: Gerhard RETZER, geb. 03.02.1955, 3494 Stratzdorf, Landstraße 46
Finanzprüfer: Christine MÜLLNER, geb.: 28.01.1944, 3494 Gedersdorf, Kremserstraße 18
Finanzprüfer: Johann WEIXLBAUM, geb. 17.09.1944, 3494 Theiß, Obere Hauptstraße 15

 

Wir gratulieren den neu gewählten Vorstendsmitglieden sehr herzlich und wünschen ihnen viel Erfolg und Freude bei ihrer Arbeit für den Seniorenbund.


2018-02-21

weiterlesen





60. Geburtstag von Bürgermeister Ing. Franz Brandl


Wir gratulieren unserem Bürgermeister Ing. Franz Brandl ganz herzlich zu seinem 60. Geburtstag!

BGM_Alleine.jpg


2017-12-11

weiterlesen





Ein weiterer Gewinner der Nah-Sicher-Aktion 2017 kommt ebenfalls aus Theiß


Tobias Putre schickte ein Foto von seinem Einkauf bei E.D.V. Eder in Gedersdorf an die NÖN und wurde mit einem € 30,- Gutschein belohnt.

 

Franz Eder und gfGR Stefan Löffler gratulierten ganz herzlich und überreichten den Gutschein.

 

2017_11_27_Nah_Sicher_Tobias_Putre.jpg


2017-11-27

weiterlesen





Gewinnerin der Nah-Sicher-Aktion 2017 kommt aus Theiß


Ein Foto, auf dem Fr. Sabine Aichinger beim Einkaufen in der Bäckerei Bruckner zu sehen war, hat ihr Glück gebracht.

Das Foto wurde aus den zahlreichen Einsendungen gezogen, in der NÖN veröffentlich und bescherte Fr. Sabine Aichinger einen Einkaufsgutschein in der Höhe von € 30,- für die Bäckerei Bruckner in Theiß.

Bürgermeister Ing. Franz Brandl, Herbert Bruckner und gfGR Ing. Stefan Löffler gratulierten ganz herzlich.

 

2017_11_24_Nah_Sicher_Sabine_Aichinger.JPG


2017-11-24

weiterlesen





Gedersdorf für Sebastian Kurz


Super Stimmung am "Sturm-Fest" für Sebastian Kurz:
Herzlichen Dank an die Bevölkerung der Gemeinde Gedersdorf für die sehr zahlreiche Teilnahme an dieser tollen Veranstaltung.


Danke an LtPräs. Ing. Hans Penz sowie an die RegionalkandidatInnen Martina Dieser-Weis, Angela Fichtinger, Armin Sonnauer, Regina Kaltenbrunner, Franz Xaver Broidl und Barbara Trondl für die unzähligen, interessanten Gespräche.


Besten Dank natürlich auch an das Team der VP-Gedersdorf → ohne euch wäre diese Nachmittag nicht möglich gewesen, ich bin stolz auf euch!!!


Am 15. Oktober für Sebastian Kurz!

 

2017_10_08_Sturm_Fest_Titelbild.jpg

 

hier gehts zu mehr Bildern


2017-10-08

weiterlesen





Einladung zum Sturm Fest


Die VP-Gedersdorf lädt Sie ganz herzlich zu Sturm und Erdäpfel mit Butter ein.

Selbstverständlich sind auch alkoholfreie Getränke erhältlich.

Die Kosten werden von der VP-Gedersdorf übernommen.

Einladung_Sturm_Fest.jpg


2017-09-30

weiterlesen





Aufbruch! Mit Sebastian Kurz


Ein Abordung der VP-Gedersdorf besuchte Sebastian Kurz bei seiner Tour durch Österrich in St.Pölten - mit dabei natürlich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

2017_09_08_Kurz_VP_Gedersdorf.JPG

2017_09_08_MiLei_VP_Gedersdorf.JPG

2017_09_08_Kurz_Loeffler.JPG

2017_09_08_MiLei_Loeffler.JPG


2017-09-08

weiterlesen





Postwurfsendung der SPÖ Gedersdorf


Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger,

In den letzen Tagen haben Sie eine Postwurfsendung der SPÖ Gedersdorf erhalten.

2017_08_SPOE_Flugblatt.jpg

Üblicherweise reagieren wir auf solche Aussendung eher nicht, dieses Mal möchten wir Sie aber über die Hintergründe informieren:

 

Zum Thema Plakate für den SPÖ-Ausflug:
Hier verschweigen die Genossen den GemeindebürgerInnen wieso der Bürgermeister das Wort „Gemeinde" aus dem Satz „Gemeindeausflug der SPÖ Gedersdorf" streichen ließ.
Bereits im Vorjahr hat es Flugzettel mit der Einladung zum „Gemeindeausflug der SPÖ Gedersdorf" gegeben. Damals hat der Bürgermeister in der darauffolgenden Gemeinderatssitzung festgestellt, dass es in der Gemeinde Gedersdorf nur einen „Gemeindeausflug" gibt → dies ist der Ausflug der Gemeindebediensteten und Gemeinderäte inkl. deren Angehörigen.
Damit sind in der Gemeinde Gedersdorf Aktivitäten der Gemeinde (überparteilich) ganz klar und leicht von Veranstaltungen der Parteien/Fraktionen (egal welcher Farbe) unterscheidbar.
Die SPÖ Gedersdorf wurde schon damals aufgefordert, zukünftig ihre Ausflüge anders zu benennen.

 

Auch zu den nachstehenden Punkten auf dem SPÖ-Flugblatt „Fragen Sie ..." möchten wir (möglichst) kurz Stellung nehmen:

 

Hauskauf in Gedersdorf - Brunn:
Ja, die Gemeinde Gedersdorf hat im Vorjahr, nach jeweils mehrstimmigen Beschlüssen des Gemeinderates, zwei Liegenschaften im Gemeindegebiet gekauft.
1) das Wohnhaus in Gedersdorf, Weinbergstraße 12
Dieses Wohnhaus wurde anschließend innen saniert und dabei drei Wohnungen für unsere GemeindebürgerInnen vorbereitet. Hier wurde mitten im Ortskern preiswerter Lebensraum geschaffen. Warum die SPÖ, die grundsätzlich für „leistbares Wohnen" auftritt, dem Ankauf nicht zugestimmt hat, können wir nicht nachvollziehen.
2) ehemaliges Kaufhaus in Brunn
dieses Objekt steht ganz oben auf der Wunschliste der FF-Gedersdorf als Standort für ein mögliches neues Feuerwehrhaus.
Womit auch die Frage „Fragen Sie nach dem Konzept für das Feuerwehrhaus/die
Feuerwehrhäuser!" beantwortet sein sollte.
Zusätzlich ist das Grundstück hinter dieser Liegenschaft schon seit längerer Zeit im Besitz der Gemeinde Gedersdorf. Durch den Zukauf des ehemaligen Geschäftslokals inkl. zugehörigem Parkplatz, steht der Gemeinde jetzt ein großes Areal mit verschiedensten Verwendungsmöglichkeiten zur Verfügung.

 

„Pro Kopf" Verschuldung:
Die „Pro Kopf" Verschuldung ist selbstverständlich kein Geheimnis und kann auch in der Gemeindezeitung „Gedersdorfer", Ausgabe März 2017, nachgelesen bzw. ausgerechnet werden => Schuldenstand der Gemeinde Gedersdorf durch Anzahl der GemeindebürgerInnen ergibt die „Pro Kopf" Verschuldung.
Dieser Wert schwankt seit 2012 zwischen € 1.855,73 und € 1.715,20.
Per 31.12.2016 betrug die „Pro Kopf" Verschuldung € 1.826,54
Der Schuldenstand stammt zu einem Teil von der Erweiterung des Kindergartens, hauptsächlich aber von der Erneuerung des Hochwasserschutzdammes gegen den Kamp.
Die o.a. Immobilienkäufe wurden durch Überschüsse aus den Vorjahren gedeckt und wirken sich nicht auf den Schuldenstand aus.

 

Bezüglich der Frage nach der Infrastruktur für Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger freuen wir uns auf eine Zusammenarbeit und konstruktive Vorschläge aus der SPÖ Gedersdorf.


Vergessen dürfen wir aber nicht auf unsere vorhandenen Lebensmittel-Nahversorger:
Bäckerei Bruckner in Theiß und Fleischerei Zlabinger in Gedersdorf und Theiß.
Beide Unternehmen haben ihr Angebot dahingehend erweitert, dass sie den Großteil unseres täglichen Bedarfs abdecken.
Nutzen wir diese Angebote - wir alle sind verantwortlich für den Erhalt unserer Nahversorger!
Ganz nach dem Motto: „Fahr nicht fort, kauf im Ort!"

 

 


2017-08-03

weiterlesen





Mutterttagsaktion


Bereits am Freitag erhielten die Mütter aus Stratzdorf vor der Abendmesse süße Muttertagsherzen von der VP-Gedersdorf.
Am Samstag Vormittag gratulierte die VP-Gedersdorf dann auch den Müttern in Gedersdorf (Fleischerei Zlabinger) und Theiß (Bäckerei Bruckner und Fleischerei Zlabinger) mit Linzer-Herzen aus der Bäckerei Bruckner zum Muttertag.

Muttertag_2017_Stratzdorf.JPG

 

Muttertag_2017_Theiss_Bruckner.JPG

 

Muttertag_2017_Theiss_Zlabinger.JPG


2017-05-14

weiterlesen





21. NÖAAB - Wandertag in Theiß


54 wetterfeste Radfahrer trotzten starken Wind und kühlen Temperaturen und beteiligten sich an der „Schnitzeljagt" durch die Gemeinde Gedersdorf.
In allen sieben Katastralgemeinden konnten bei den aktuellen und den ehemaligen Feuerwehrhäusern Buchstaben gesammelt werden, die zum Lösungswort „FÜNFZIG" führten.
Das Lösungswort bezieht sich auf die am 1. Mai 2017 stattfindende Feier → vor fünfzig Jahren haben sich die drei Gemeinden Brunn, Gedersdorf und Theiß freiwillig zur heuten Großgemeinde Gedersdorf zusammengeschlossen.

 

Unter allen Teilnehmern wurden
- verschiedenste Sachpreise,
- Heurigengutscheine aller Heurigenwirte aus der Gemeinde Gedersdorf,
- PC-Reinigungsset der Fa.EDV-Eder aus Gedersdorf,
- Riesen-Salzstangerl der Bäckerei Bruckner aus Theiß, sowie ein
- Kinderfahrrad der Fa.Zweirad&Sport Aichinger aus Krems
verlost.

Den Hauptpreis - ein von der Firma Zweirad&Sport Aichinger zur Verfügung gestelltes Kinderfahrrad - gewann Mathias Putre.
Als älteste Teilnehmerin wurde Fr. Hedwig Hauser aus Brunn und als ältester Teilnehmer wurde Hr.Gerhard Fasching aus Theiß geehrt.

 

Bürgermeister Ing. Franz Brandl und NÖAAB-Obmann-Stellvertreter Ing. Erich Lindtner bedankten sich und verbrachten noch einige gemütlich Stunden mit den Teilnehmern im Feuerwehrhaus Theiß.
Die Fleischerei Zlabinger sorgte mit Grillspezialitäten für das leibliche Wohl der Radfahrer.

 

Hier geht es zu den Fotos


2017-04-23

weiterlesen





ÖAAB Radwandertag 2017


Am Sonntag den 23. April findet der diesjährige ÖAAB Radwandertag in der Gemeinde Gedersdorf statt.

Startzeit: 14:00 Uhr

beim FF Haus Theiß

 

Klick zur Einladung


2017-04-19

weiterlesen





Johanna Mikl-Leitner zur 1. Landeshauptfrau von NÖ gewählt


Johanna Mikl-Leitner wurde heute vom NÖ-Landtag mit 52 Stimmen (von 56) zur 1. Landeshauptfrau von NÖ gewählt und anschließend von LtPräs.Ing.Hans Penz angelobt.

 

Bürgermeister Ing.Franz Brandl und GPO Ing.Stefan Löffler gratulierten und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Land NÖ mit der neuen Landeshauptfrau.

 

Mikl_Leitner_Franz_Brandl.jpg

Mikl_Leitner_Stefan_Loefller.jpg


2017-04-19

weiterlesen





Frohe Ostern


Bürgermeister Ing. Franz Brandl
und sein Team der VP-Gedersdorf
wünschen Ihnen und Ihrer Familie
frohe Ostern und erholsame Feiertage!

ostern-pos.jpg


2017-04-14

weiterlesen





Seniorenbund Jahreshauptversammlung


Am 2. Februar 2017 fand im EVN InfoCenter Theiß die diesjährige Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Gemeindegruppe Gedersdorf statt.

Obmann Stellvertretet Eduard Födinger, der die Versammlung leitete, gedachte und ehrte den erst vor wenigen Tagen verstorbenen Obmann Edmund Hauser.

Auch der anwesende Seniornbund-Bezirksobmann Armin Sonnauer und -Teilbezirksobmann Gerhard Hablas würdigten Obmann Edmund Hauser.

 

Im Anschluss wurden langjährge Mitglieder geehrt:

10-jährige Mitgliedschaft:

DIENELT Gerhard, Gedersdorf

DINGL Ingeborg, Langenlois
HALMSCHLAGER Adolf, Schlickendorf
HALMSCHLAGER Elfriede, Schlickendorf
KAISER Gertrude, Gedersdorf
MUERNER Hedwig, Grafenwörth
SCHILL Josef, Gedersdorf
SCHILL Gertrude, Gedersdorf

20-jährige Mitgliedschaft:
NEUMAIER Josef, Theiß
NEUMAIER Annemarie, Theiß
SCHÖNBICHLER Leopold, Theiß

25-jährige Mitgliedschaft:

FINK Anton, Altweidling
FINK Rosa, Altweidling
FREI Paula, Brunn
NEUREUTER Adolfine, Theiß

35-jährige Mitgliedschaft:

TAUCHNER Anna, Krems

02.02.2017 Seniorenbund Gedersdorf 161.JPG


2017-02-13

weiterlesen





Gedenken an Edmund Hauser


Der, am 17. Jänner 2017 verstorbene, Seniorenbundobmann Edmund Hauser wurde heute am Friedhof Brunn im Familiengrab beigesetzt.

Edmund Hauser war 20 Jahre Pfarrgemeinderat in Brunn im Felde und über 15 Jahre Feuerwehr-Kommandant der FF-Brunn/Stratzdorf.

In der Zeit von 30.04.1975 bis 23.05.1985 arbeitet Edmund Hauser als Gemeinderat der ÖVP für die Gemeinde Gedersdorf.

Am 19. März 2015 übernahm Edmund Hauser die Leitung des Seniorenbundes-Gemeindegruppe Gedersdorf und führte diese Funktion trotz schwerer Krankheit bis zu seinem Ableben mit voller Freude und viel Engagement aus.

 

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und wir bedanken uns für seine unvergesslichen Taten.

Edmund - Danke und ruhe in Frieden.


2017-01-25

weiterlesen





Nah-Sicher, Nahversorger-Aktion. Gewinner aus der Gemeinde Gedersdorf: Gemeinderat am 22.


LtPräs. Ing. Hans Penz, Bgm. Ing. Franz Brandl und GPO Ing. Stefan Löffler überreichten heute je einen € 30,- Gutschein an die glücklichen Gewinnerinnen aus Theiß.
Die VP-Gedersdorf gratuliert ganz herzlich !!!

 

Fr. Gabriele Brandl gewinnt einen € 30,- Gutschein für die "KFZ Servicestation & Mechatroniker Werkstatt Klaffel" in Brunn

2016_Gabi_Brandl.JPG

 


Emma Resch, im Bild mit Ihrer Mutter Astrid Resch, gewinnt "Käsestangerl" der Bäckerei Bruckner im Wert von € 30,-

2016_Astrid_Resch.JPG


2016-11-29

weiterlesen





Gemeinderat am 22. September 2016


Hier finden Sie die Tagesordnung zur nächsten Sitzung des Gemeinderates

Link zur Tagesordnung


2016-09-16

weiterlesen





Sabine Kraus und Ing.Dietmar Putre haben JA gesagt


Sabine und Dietmart habe heute im Schlosspark Marchegg den Bund für ihr gemeinsames Leben geschlossen.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen ihnen ein langes, gemeinsame und glückliches Leben.

 

2016_09_16_Hochzeit_Sabine_Dietmar.jpg


2016-09-16

weiterlesen





VP-Gedersdorf triff LH-Stv. Johanna Mikl-Leitner


Gedesrdorf_Mikl_Leitner.jpg

v.l.n.r.: Bgm. Ing. Franz Brandl, GR Herta Steinbatz, LH-Stv. Johanna Mikl-Leitner, gfGR Ing. Stefan Löffler, GR Stefanie Neureuter, gfGR Ing. Dietmar Putre


2016-07-23

weiterlesen





Muttertagsaktion


Auch heuer gratulierte die VP-Gedersdorf in Gedersdorf (Fleischerei Zlabinger) und Theiß (Bäckerei Bruckner und Fleischerei Zlabinger) allen Müttern mit süßen Linzer-Herzen aus der Bäckerei Bruckner zum Muttertag.

 

2016_Linzerherzen.jpg

 

2016_Muttertag_Zalbinger.jpg

 

2016_Muttertag_Bruckner.jpg


2016-05-07

weiterlesen





Danke an alle Wähler / Ergebnis in der Gemeinde Gedersdorf


Leider hat es für Dr. Andreas Khol nicht gereicht. Ein herzliches Dankeschön an alle, die Dr. Andreas Khol unterstützt haben!

Gratulation an Hrn. Ing Norbert Hofer und Dr. Alexander Van der Bellen zum Erreichen der Stichwahl!

 

Danke_2016_04_24.jpg

Ergebnis_BP_Wahl_2016_04_24.png

 


2016-04-24

weiterlesen





Seniorenbund wählt neuen Vorstand und ehrt langjährige Mitglieder


Bei der Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Gemeindegruppe Gedersdorf am Donnerstag, 17. März 2016 im InfoCenter des EVN-Kraftwerkes Theiß wurde der Vorstand neu gewählt.

 

Folgender Wahlvorschlag wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig angenommen:

Obmann:                         Edmund HAUSER, Brunn
1. Obmann-Stellvertreter: Eduard FÖDINGER, Donaudorf
2. Obmann-Stellvertreter: Leopold SCHÖNBICHLER, Theiß
Schriftführer:                   Franz GARTNER, Brunn
Finanzreferentin:              Christine HEIMPL, Brunn
Referent f. Freizeit/Sport:  Franz ZELLER, Gedersdorf,
Weitere Vorstandsmitglieder und Ortsbetreuer:

Christine GERSTENMAYER,
Christine MÜLLNER
Anneliese RETZER
Adolfine NEUREUTER,
Anna KNORR
Rosa FINK
Adolf HALMSCHLAGER
Anna HEIß
1. Finanzprüfer:                Christine MÜLLNER
2. Finanzprüfer:                Gerhard RETZER


Im Anschluss wurden langjährige Mitglieder und verdiente, ausgeschiedene Funktionäre geehrt:


10-jährige Mitgliedschaft:

MAIR Hermann, Theiß

15-jährige Mitgliedschaft:

SCHMID Konrad, Theiß

25-jährige Mitgliedschaft:

BÖHM Johanna, Altweidling
MAYER Franziska, Brunn
NEUREUTER Walter, Theiß

35-jährige Mitgliedschaft:

STEINDL Maria, Gedersdorf


Ehrung für verdienstvolle Mitarbeit:

STEINSCHADEN Margarete, Donaudorf 30.01.2011

Ehrenzeichen in Silber:

GERSTENMAYER Franz, Gedersdorf
MÜLLNER Christine, Gedersdorf
SCHÖNBICHLER Leopold, Theiß

Ehrenzeichen in Gold:

BRUNNER Elsa, Brunn/Felde
HAUSER Hermann, Gedersdorf

Silberne Ehrennadel:

NEUREUTER Adolfine, Theiß

 

Seniorenbund_Vorstand_2016_klein.jpg

Seniorenbund_2016_klein.jpg

 

Wir gratulieren allen geehrten Mitgliedern und wünschen dem neuen Vorstand alles Gute sowie viel Freude und Erfolg bei seiner Arbeit für den Seniorenbund.


2016-03-21

weiterlesen





Änderungen im VP-Gemeinderat


Dir. Harald Höchtl, BEd, MA (VP-Gedersdorf) hat mit Wirksamkeit vom 04.02.2016 auf die weitere Ausübung seines Gemeindemandats verzichtet. Harald Höchtl hat seit 18.07.2013 dem Gemeinderat angehört und war in dieser Zeit Mitglied des Schul- und Tourismusausschusses und des Redaktionsteams der Gemeindezeitung. Er war darüber hinaus auch Bildungsgemeinderat der Gemeinde Gedersdorf.

 

Als Ersatz für das freigewordene Mandat wurde Ing. Erich Lindtner (VP-Gedersdorf) am 17.03.2016 als neuer Gemeinderat angelobt.
Bedingt durch das Ausscheiden von Harald Höchtl aus dem Gemeinderat der Gemeinde Gedersdorf, haben sich folgende Änderungen in den Ausschüssen ergeben:
Im Tourismusausschuss folgt Walter Rammel Harald Höchtl nach (für diesen Ausschuss konnte noch kein Obmannstellvertreter aus der SPÖ gewählt werden).
Klaus Putre verlässt den Sozialausschuss, ihn ersetzt Ing. Erich Lindtner.
In den Schulausschuss wurde an Stelle von Harald Höchtl Ing. Erich Lindtner als neues Mitglied gewählt.

 

Wir wünschen Dir. Harald Höchtl, BED, MA alles Gute für seine Zukunft und Ing. Erich Lindtner viel Erfolg und Freude mit seinen neuen Aufgaben im Gemeinderat.

 


2016-03-19

weiterlesen





Gewinner der Nahversorger Aktion stehen fest


"Hier leben wir. Hier gehen wir hin" unter diesem Motto lief auch heuer wieder die "nah, sicher!" Nahversorger-Aktion.

Aus der Gemeinde Gedersdorf wurden zahlreiche Fotos und Teilnahmekarten eingeschickt - daraus wurden zwei Gewinner gezogen.

 

Am Freitag, 20. Novmeber 2015 überreichte Landtagspräsident Ing. Hans Penz die € 30,- Gutscheine an die glücklichen Gewinner:

Lilly und Kathi Müller aus Grunddorf erhielten den Gutschein für die Bäckerei Bruckner in Theiß:

2015_nah_sicher_Bruckner.JPG

gfGR Ing. Stefan Löffler, Bürgermeister Ing. Franz Brandl, LtPräs. Ing. Hans Penz, Bäckermeister Herbert Bruckner, Renate Mülller, vorne: die Gewinnerinnen Lilly und Kathi

 

Bernadette Nemec aus Theiß gewann einen Blumen-Gutschein der Gärtnerei Weixelbaum, ebenfalls aus Theiß:

2015_nah_sicher_Weixelbaum.JPG

gfGR Ing. Stefan Löffler, LtPräs. Ing. Hans Penz, die Gewinnerin Bernadette Nemec, Gärtnermeisterin Monika Knapp, Gärtnermeisterin Stefanie Weixelbaum, Bürgermeister Ing. Franz Brandl

 

Wir gratulieren ganz herzlich!


2015-11-22

weiterlesen





Stefan Löffler leitet weiterhin die VP Gedersdorf


Der Gemeindeparteitag der Volkspartei Gedersdorf am 02.Juni 2015 im Heurigenlokal Rohrhofer stand ganz unter dem Motto „ Erfahrung zählt. Gemeinschaft gewinnt"
Nach einem ausführlichen Tätigkeitsbericht der letzten Jahre von Gemeindeparteiobmann Ing. Stefan Löffler und einer Darstellung der derzeitigen und zukünftigen Gemeindearbeit von Bürgermeister Ing. Franz Brandl wurde der Vorstand neu gewählt.
Ing. Stefan Löffler wurde dabei in seiner Funktion als Obmann bestätigt, Erika Waldum und Anna Gerstenmayer werden ihm auch weiterhin als seine Stellvertreterinnen zur Seite stehen.
Johann Weixelbaum wird auch in Zukunft die Kassa verwalten, unterstützt von Akfm. Klaus Schacherl. Ing. Erich Lindtner jun. und Ing. Wolfgang Zeller werden diese Tätigkeit als Finanzprüfer überprüfen.
Neu besetzt wurden die Positionen Medien & Öffentlichkeitsarbeit durch Dir. Harald Höchtl, MA, BEd und Helmut Lehner sowie Schriftführerin durch Ing. Anna-Maria Winkler, BEd und Stefanie Neureuter.
Als Sprengelleiter werden in den nächste Jahren tätig sein:
für Brunn und Stratzdorf Herta Steinbatz, für Gedersdorf Ing. Ludwig Buchecker jun. und für Theiß Klaus Putre.
Nach dem Referat des Ehrengastes Landtagspräsident Ing. Hans Penz zu aktuelle politischen Themen wurde den ausgeschiedenen VP-Gemeinderäten Dank und Anerkennung ausgesprochen.
Mit dem silbernen Ehrenzeichen wurde Hr. Anton-Günter Dingl für 17 Jahre VP-Gemeinderat und Hr. Johann Weixelbaum für seine mehr als 40jährige Tätigkeit aus Finanzreferent gewürdigt.

GPTag Gedersdorf EZ Dingl.JPG

Bild: GPO Ing. Stefan Löffler, Anton-Günter Dingl, LtPräs. Ing. Hans Penz

 

GPTag Gedersdorf EZ Weixelbaum.JPG

Bild: GPO Ing. Stefan Löffler, Johann Weixelbaum, LtPräs. Ing. Hans Penz

 

GPTag Gedersdorf EZ Hauser.JPG

LtPräs. Ing. Hans Penz, Seniorenbund-Obmann Edmund Hauser, Bgm. Ing. Franz Brandl

vorne: Ehrenbürgermeister Hermann Hauser, Bezirks-Seniorenbund-Obmann Armin Sonnauer

 

Transparent.jpg


2015-06-03

weiterlesen





Muttertagsaktion


Mit Linzer-Herzen der Bäckerei Bruckner gratulierte die VP-Gedersdorf heute in Brunn (Nah&Frisch Malacek), Gedersdorf (Fleischerei Zlabinger) und Theiß (Bäckerei Bruckner und Fleischerei Zlabinger) allen Müttern zum bevorstehenden Muttertag.

2015_Linzerherz.jpg

 

2015_Muttertag_Zlabinger.jpg

Bürgermeister Ing. Franz Brandl und gfGR Ing. Dietmar Putre

 

2015_Muttertag_Bruckner.jpg

GPO gfGR Ing. Stefan Löffler und Gerald Mayer

 

2015_Muttertag_Zlabinger_Gedersdorf.jpg


2015-05-09

weiterlesen





Radwandertag des NÖAAB-Gedersdorf


Gemeinschaftserlebnis verbindet
Am 26. April 2015 hat der Arbeiter und Arbeiterinnenbund der Gemeinde
Gedersdorf die dritte Radwanderveranstaltung durchgeführt. Seit 1997
wandert man zu Fuß oder mit dem Fahrrad. "Diese Veranstaltung
verbindet", freut sich der neue Gemeindegruppenobmann Harald Höchtl.
"Menschen aus Gedersdorf und Theiß, Kinder, Erwachsene und Senioren,
Gemeinderäte aus verschiedenen Fraktionen sowie "Zuagroaste" und
"Hiesige" alle waren dabei und haben ein wunderschönes Naturerlebnis
geteilt." Das gesellige Beisammensein dauerte bis in die späten
Abendstunden. Die Teilnehmer unterstützen mit ihrer Spende die
Kinderferienaktion des NÖAAB Gedersdorf in den Sommermonaten. Im August
dürfen sich Gedersdorfer Kinder auf einen Ausflug ins Straußenland und
zur Rosenburg freuen.

Die beiden ältesten Teilnehmer Felix Gundacker (1929) und
Magdalena Kamleitner (1937) wurden von Bürgermeister Franz Brandl und Obmann Harald Höchtl mit Wein aus der Gemeinde Gedersdorf bzw. Blumen geehrt.

Für die erfolgreiche Teilnahme gab es bei der Zielankunft eine Gemüsepflanze von der Gärtnerei Weixelbaum aus Theiß.

 

Unter allen Teilnehmern wurden

- verschiedenste Sachpreise,

- Heurigengutscheine aller Heurigenwirte aus der Gemeinde Gedersdorf,

- PC-Reinigungsset der Fa.EDV-Eder aus Gedersdorf,

- Riesen-Salzstangerl der Bäckerei Bruckner aus Theiß, sowie ein

- Kinderfahrrad der Fa.Zweirad&Sport Aichinger aus Krems

verlost.

Die Fleischerei Zlabinger sorgte mit Grillspezialitäten für das leibliche Wohl der Radfahrer.

 

Hier ein Blick zur Veranstaltung: Klick mich


2015-05-06

weiterlesen





Edmund Hauser zum neuen Seniorenbund-Obmann gewählt


Am 19.März 2015 fand im InfoCenter der EVN im WKW Theiß die Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes der Gemeindegruppe Gedersdorf stand.

Nach den Tätigkeits- und Finanzberichten sowie der Entlastung des Vorstandes stand die Wahl eines neuen Obmanns auf der Tagesordnung.
Altbürgermeister Hermann Hauser leitete 7 Jahre die Geschicke des Seniorenbundes. Aus gesundheitlichen Gründen legte er bei der Jahreshauptversammlung sein Amt nieder.
Bezirksseniorenbund-Obmann Armin Sonnauer danke Hermann Hauser für seine langjährige, aufopfernde Tätigkeit und wünschte ihm alles Gute für seine Zukunft.
Einstimmig wurde daraufhin Hermann Hauser zum Ehrenobmann des Seniorenbundes gewählt.
Ebenso einstimmig wählten die anwesenden Senioren Hrn.Edmund Hauser aus Brunn zu ihren neuen Obmann.
Bürgermeister Ing. Franz Brandl, Bezirksobmann Armin Sonnauer, Teilbezirksobmann Gerhard Hablas und Gemeindeparteiobmann Ing. Stefan Löffler gratulierten sowohl dem Ehrenobmann als auch den neuen Obmann.

Obmann Edmund Hauser nahm die Wahl an und ehrte langjährige Mitglieder:

 

Für 10 Jahre Mitgliedschaft:

Eva Hager, Theiß

Edmund Hauser, Brunn

Adolf Hinterleitner, Krems

Cäcilia Hinterleitner, Krems

Herbert Staufer, Brunn

Johann Weixelbaum, Theiß

Stefanie Weixelbaum, Theiß

Franz Zeller, Gedersdorf

Rosina Zeller, Gedersdorf

 

Für 15 Jahre Mitgliedschaft:

Ernestine Gerstl, Brunn

Franz Gerstl, Brunn

Horst Gschwandtner, Gedersdorf

Waldtraud Kraml, Krems

Hermine Pichler, Theiß

Irmgard Wimmer, Krems

 

Für 20 Jahre Mitgliedschaft:

Theresia Schinerl, Gedersdorf

Maria Surböck, Stratzdorf

 

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:

EObm. STR Ing. Felix Gundacker, Theiß

Ilse Mayer, Gedersdorf

Anna Scheikl, Theiß

Elisabeth Wittmann, Theiß

Wilhelm Wittmann, Theiß

 

Für 30 Jahre Mitgliedschaft:

Adela Bartl, Brunn

 

Für 35 Jahre Mitgliedschaft:

Hermine Fischer, Gedersdorf

 

Ehrenurkunde silbernes Abzeichen:

Anna Heiß, Donaudorf

Hermine Surböck

 

Hier ein Blick zur Veranstaltung: Klick mich


2015-03-19

weiterlesen





Ing. Franz Brandl einstimmig zum Bürgermeister gewählt


Aufgrund der Gemeinderatswahl vom 25. Jänner 2015 hat sich der neue Gemeinde am 19. Februar 2015 um 19.00Uhr kostituiert.

 

Dabei wurde Ing. Franz Brandl mit 21 Stimmen, somit einstimmig, zum Bürgermeister gewählt.

 

Erich Berger erhielt bei der Vize-Bürgermeisterwahl 16 der 21 abgegebenen Stimmen und wurde daher als Vize-Bürgermeister bestätigt.

 

Zu geschäftsführenden Gemeinderäten wurden gewählt:
Ing. Franz Gerstenmayer (VP), Ing. Stefan Löffler (VP), Ing. Dietmar Putre (VP), Erika Waldum (VP) und Ing. Helmut Tillich (SPÖ)

 

Dem Gemeinderat gehören weiters an:
Dir. Harald Höchtl, MA BEd (VP), Birgit Hofer (SPÖ), Helmut Lehner (VP), Stefanie Neureuter (VP), Klaus Putre (VP), Walter Rammel (SPÖ), Tanja Reiter (SPÖ), Klaus Schacherl (VP), Sandra Schill (FPÖ), Günther Schönanger (FPÖ), Ing. Jürgen Sonnleitner (SPÖ), Herta Steinbatz (VP), Heinz Svehla, MSc (LLGG) und Ing. Anna-Maria Winkler, BEd (VP)


2015-02-20

weiterlesen





Gemeinderatswahl 2015 -- das Ergebnis der Vorzugsstimmen


Sie haben direkt gewählt.
Sie haben Ihre Volkspartei-Gedersdorf KandidatInnen für den Gemeinderat gewählt.
Durch Ihre Wahl wird die amtliche Kundmachung geändert.
Die amtliche Auszählung der Stimmzettel ignoriert sämtliche Markierungen (Kreuze, Nummerierungen,...) und berücksichtig ausschließlich die Reihenfolge der aufgelisteten KandidatInnen - in unserem Fall, die alphabetische Reihung.
Die interne Zählweise der Volkspartei Gedersdorf vergibt für jedes Kreuz einen Punkt.
Die KandidatInnen werden innerhalb des jeweiligen Wahlsprengels nach den erreichten Punkten sortiert.
Durch die Anzahl der abgegebenen Stimmen für die Volkspartei Gedersdorf wurden nach dem internationalen Wahlsystem Mandate pro Wahlsprengel vergeben:
Demnach erhält der Wahlsprengel Brunn (Brunn und Stratzdorf) 5 Mandate, der Wahlsprengel Gedersdorf 2 Mandate und der Wahlsprengel Theiß (Altweidling, Donaudorf, Schlickendorf und Theiß) 6 Mandate.
In der folgende Graphik sehen sie die von den KandidatInnen erreichten Vorzugsstimmen.
Die gelb markierten KandidatInnen ziehen für Sie in den Gemeinderat ein.

 

Klicken Sie hier zum Ergebnis

 

Mag. (FH) Martin Brandl, MMag. Verena Gartner, Stephan Klaffel und Erwin Winkler können aufgrund ihrer derzeitigen beruflichen Situationen nicht mit voller Kraft für die Gemeinde Gedersdorf arbeiten und verzichten daher vorerst auf ihr Mandat im Gemeinderat.

Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allen neuen GemeinderätInnen alles Gute und viel Erfolg bei ihren zukünftigen Aufgaben.

 


2015-02-01

weiterlesen





Gemeinderatswahl 2015 -- Sie haben gewählt


Mandatsverteilung aufgrund des Ergebnisses der Gemeinderatswahl am 25. Jänner 2015:

 

Volkspartei Gedersdorf  13 (0)

SPÖ                              5 (-1)

LLGG                            1 (-1)

FPÖ                              2 (bisher nicht kandidiert)


Bürgermeister Ing. Franz Brandl und sein Team der Volkspartei Gedersdorf danken für Ihr Vertrauen!


2015-01-25

weiterlesen





Ihr Team der VP-Gedersdorf für die Gemeinderatswahl am 25. Jänner 2015


Zu Beginn des nächsten Jahres steht für unsere Gemeinde ein besonders wichtiger Termin an:
Am 25. Jänner 2015 wählen Sie den Gemeinderat für die nächsten fünf Jahre.
Daher dürfen wir Ihnen bereits jetzt Ihr Team der VP-Gedersdorf vorstellen:

 

Ihr Team der Volkspartei Gedersdorf:


Bürgermeister Ing. Franz Brandl
Berger Erich
Brandl Erwin
Brandl Martin, Mag.(FH)
Bruckner Herbert
Buchecker Ludwig, Ing.
Dingl Robert
Fuchs Werner
Gartner Verena, MMag.
Gerstenmayer Franz, Ing.
Gruböck Christoph
Hagmann Eva
Hahn Heinrich
Haiderer Hermann
Hammerer Günter
Hauser Gerhard
Henneis Nicole, Mag.(FH)
Höchtl Harald, Dir.,MA.
Höllerschmid Markus
Holzer Richard
Kamleitner Matthias, Ing.
Klaffel Stephan
Klaffel Wilfried
Lehner Helmut
Lindtner Erich, Ing.
Lindtner Katharina, Mag.(FH)
Löffler Stefan, Ing.
Mayer Gerald
Mayr Eva
Neureuter Stefanie
Penz Luise
Pichler Heide
Putre Dietmar, Ing.
Putre Klaus
Raschko Siegfried
Reinagel Kurt, Ing.
Schacherl Klaus
Steinbatz Herta
Waldum Erika
Winkler Anna-Maria Ing.BEd
Winkler Erwin
Zeller Wolfgang, Ing.


2014-12-21

weiterlesen





Vorstand des NÖAAB-Gedersdorf neu gewählt


Bei dem NÖAAB-Gemeindegruppentag am 20.11.2014 im GH-Knechtl in Gedersdorf wurde der Vostand der NÖAAB-Gemeindegruppe Gedersdorf neu gewählt:

Obmann:                     Dir. MA Harald Höchtl, Brunn

Obmannstellvertreter:   Ing. Erich Lindtner, Stratzdorf

                                   Klaus Putre, Theiß

Finanzreferent:             Ing. Kurt Reinagel, Brunn

Finanzreferent Stellv.:   Hermann Haiderer, Gedersdorf

Finanzprüfer:                Mag. (FH) Katharina Lindtner, Stratzdorf

                                   Franz Eder, Stratzdorf

Schriftführer:                Herta Steinbatz, Brunn

Vorstandsmitglieder:     Leopold Buchner, Brunn

                                   Christoph Gruböck, Theiß

                                   Günter Hammerer, Brunn

                                   Markus Höllerschmid, Altweidling

                                   Christian Mayr, Brunn

                                   Ing. BEd. Anna-Maria Winkler, Stratzdorf

 

Nach einem Referat von Bezirksobmann Bgm.Mag. Roman Janacek wurden zahlreiche Mitglieder für 25 Jahre, 40 Jahre und 50 Jahre Mitgliedschaft beim ÖAAB geehrt.

 

Mag.Karl Weber trat nach 24 Jahren als Obmann der NÖAAB-Gemeindegruppe Gedersdorf von seiner Funktion zurück.

Wir danken ihm, für seine unermüdliche Arbeit sowie seinem Einsatz und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft.


2014-11-20

weiterlesen





VP-Gedersdorf Newsletter 09.Oktober 2014 / Nachtbus für Jugend


Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!
Liebe Jugendliche!

 

Eine Frage aus dem VP-Gedersdorf-Fragebogen bezog sich auf die sichere, günstige und bequeme Mobilität der Jugendlichen am Wochenende:

Nacht-Taxi bzw. „N8BUZZ" (Nachtbus) am Wochenende
(bitte zusätzlich die bevorzugte Variante Taxi/N8BUZZ einkreisen)

Die Auswertung zu dieser Frage hat ergeben:
 - in der Altersgruppe 15-20 Jahre (gesamt 87 Personen) halten 77% die sichere Beförderung mit Taxi oder „N8BUZZ" für sehr wichtig bzw. wichtig. Wobei mit 37,93% klar für den „N8BUZZ" gestimmt wurde → das Nacht-Taxi erhielt 8,05% Zustimmung
 - in der Altersgruppe 21-30 Jahre (gesamt 99 Personen) halten immerhin noch 44% die Beförderung der Jugendlichen mit Taxi oder „N8BUZZ" für sehr wichtig bzw. wichtig. Auch in dieser Altersgruppe wurde mit 17,35% zu 4,08% für den „N8BUZZ" und gegen das Nacht-Taxi gestimmt
Das Ergebnis für den „N8BUZZ", der bereits in den Wintermonaten 2012/2013 durch unsere Gemeinde geführt wurde, stellte für uns einen ganz klaren Auftrag dar.

So wie im Vorjahr, wurde die Gemeinde Gedersdorf in der geplanten Fahrtroute des „N8BUZZ" auch für den Winter 2014/2015 nicht berücksichtig.

Dank des direkten Drahtes zur NÖ-Landesregierung ist es dem Team der VP-Gedersdorf gelungen, den deutlichen Wunsch der Jugendlichen zu erfüllen.

Im kommenden Winter wird die Linie „N8Krems2" wie schon vor zwei Jahren durch Gedersdorf - Brunn - Stratzdorf - Theiß - Altweidling geführt werden.
Bei der GR-Sitzung vom 18. September 2014 hat der Gemeinderat dem Vorschlag der VP-Gedersdorf zugestimmt, somit können alle GemeindebürgerInnen ab dem 16. Lebensjahr an den Wochenenden im Zeitraum vom 8. November 2014 bis 24. April 2015 um € 2,- pro Fahrt sicher und bequem nach Krems und wieder nach Hause fahren.


Das Team der VP-Gedersdorf arbeitet Tag für Tag für unsere Gemeinde.
Ihre Wünsche und Anliegen sind uns wichtig!


Klick zum Fahrplan


2014-10-09

weiterlesen





Seniorenbund Gemeindegruppe Gedersdorf


EINLADUNG zur Fahrt ins Waldviertel zum Ganslessen
am Mittwoch, 12. November 2014

Programm: 12.00Uhr GH Schweighofer in Friedersbach
                 14.00Uhr Museum Lichtenau: „Der Bauer als Selbstversorger"
                 Abschluss in der darunterliegenden Pizzeria.
                 Es gibt auch andere Kleinigkeiten zu Essen.
Preis:         € 15,- für Fahrt, Eintritt und Führung
Abfahrt:     10.45Uhr beginnend in Gedersdorf, Zustiegsmöglichkeiten wie immer
Rückkunft:  spätestens 18.00Uhr
Anmeldung: bis 12. Oktober 2014
Um zahlreiche Teilnahme ersucht Ihr Obmann, Hermann Hauser.

 

 


2014-09-30

weiterlesen





VP-Gedersdorf Newsletter 10.September 2014 Hochwasserschutz


Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!


Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft den VP-Fragebogen auszufüllen!
Damit haben Sie uns nicht nur eine Rückmeldung zu unserer täglichen Arbeit sondern auch einen deutlichen Auftrag für zukünftige Aufgaben in unserer schönen Gemeinde gegeben.
Mehr als tausend Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger habe sich an unserer Befragung beteiligt und nicht nur die vorgegeben Fragen nach Wichtigkeiten beurteilt, sondern auch unzählige Anregungen und Wünsche deponiert.
Damit haben Sie unsere Erwartungen bei weitem übertroffen - daher noch einmal:
vielen herzlichen Dank!

Die Auswertung der Fragebögen ist voll im Laufen, wird aber sicher noch einige Zeit in Anspruch nehmen.


Schon jetzt ist aber ganz deutlich die hohe Priorität des Hochwasserschutzes erkennbar:
Den Schutz gegen das Kamp-Hochwasser erachten 84% für „sehr wichtig" und 14% für „wichtig".
Die Sicherheit gegen das Hochwasser von Donau und Krems stufen 88% mit „sehr wichtig" und 11% für „wichtig" ein.
Daher ist es uns ein besonders Anliegen, Ihnen einen kurzen Überblick über die Aktivitäten rund um die Hochwasserschutzdämme zu gegeben:

 

Hochwasserschutzdamm - Kamp:
Die Bauarbeiten zum 100 jährlichen Hochwasserschutzdamm gegen den Kamp (östlich von Brunn und Stratzdorf bis zur S5) sind nach einem mehrwöchigen Baustopp wieder voll im Gang.

Die Bewohner von Gedersdorf, entlang der Wienerstraße, und Brunn, entlang der Hauptstraße, merken dies tagtäglich aufgrund des sehr starken Schwerlastverkehrs - wir ersuchen Sie diesbezüglich um Verständnis, durch dieses sehr unangenehme Verkehrsaufkommen wird unsere Gemeinde sicher gegen das 100 jährliche Kamphochwasser werden.
Für den verbleibenden Ausbauabschnitt von der S5 bis zur S33 Brücke (nördlich von Schlickendorf) werden die Baumaßnahmen noch in diesem Jahre beginnen.
Die Errichtung der gesamten Hochwasserschutzanlage am Kamp soll im Jahr 2017 abgeschlossen sein

 

Hochwasserschutzdamm - Donau und Kremsfluss:
Aufgrund des Donau-Hochwassers Anfang Juni des Vorjahres wurden die bestehenden Dammanlagen detailliert untersucht und deren Zustand bewertet.
Die Untersuchungen bestätigten die Beobachtungen während dem Jahrhunderthochwasser von 2013: Die bestehenden Schutzbauwerke halten einem Hochwasser dieser Dimension zwar Stand, entsprechen aber (abschnittsweise) nicht dem heutigen technischen Standard.
Das von der Fa.HYDRO INGENIEURE erstellt Maßnahmenkonzept umfasst die Dammbauwerke zum Schutz gegenüber Krems- und Donauhochwasser von der Hafenstraßenbrücke bis zur Anbindung an den Straßendamm der S33 Brücke - dies entspricht einer Länge von rund 7,8 km.
Vorgesehen sind eine Anpassung der Dammhöhe an das 100-jährliche Hochwasser (HQ100) sowie eine Anpassung der Dammgeometrie an die Anforderungen eines standhaften Dammbauwerks:
die bestehenden Dämme werden abschnittsweise erhöht
eine Überströmstrecke soll den Hochwasserschutz auch bei einem Hochwasser größer HQ100 gewährleisten
die Vergrößerung des Dammquerschnittes verbessert die Standsicherheit des Dammes
die Dammkrone wird verbreitert und die derzeit teilweise steilen, landseitigen Böschungen werden abgeflacht
entlang der Dämme wird ein durchgehender Wartungs- und Instandhaltungsweg errichtet
Für eine möglichst rasche Projektumsetzung wurde das Projektgebiet in zwei Abschnitte unterteilt:
Abschnitt 1 erstreckt sich von der S 33 Donau-Brücke bis zur Kläranlage
Abschnitt 2 umfasst das Stadtgebiet von Krems
Von Bund und Land Niederösterreich wurden bereits Fördergelder für den Abschnitt 1 in Aussicht gestellt
Wesentlich für die Durchführung des vorliegenden Maßnahmenkonzepts sind aber nicht nur die Verfügbarkeit der Grundflächen für die Dammverbreiterung und für die erforderliche Überströmstrecke sondern auch die positiven Abschlüsse der erforderlichen Bewilligungsverfahren
Voraussichtlich Ende 2015/Anfang 2016 könnten die Bewilligungsverfahren für den Abschnitt 1 abgeschlossen sein, danach werden die Ausschreibungsunterlagen ausgearbeitet und das Vergabeverfahren eingeleitet
Baubeginn für den optimierten Hochwasserschutz im Bereich Theiß könnte im Herbst 2016 erfolgen
Nach letzten Informationen dürfte eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für die Optimierung des Hochwasserschutzdammes gegen das Hochwasser von Donau und Kremsfluss nicht erforderlich sein!!!


Nur dem direkten Draht der VP-Gedersdorf zum Land Niederösterreich und dem guten, jahrelangen Kontakt Ihres Bürgermeisters Ing. Franz Brandl mit den betroffenen Landesdienststellen ist es zu verdanken, dass das Donau- und Kremsfluss-Hochwasserschutz-Projekt bereits so weit fortgeschritten ist und mit Sicherheit auch in Zukunft beschleunigt behandelt wird!!!


Bei Fragen wenden Sie sich bitte persönlich an Ihren Bürgermeister Ing. Franz Brandl oder Ihre VP-Gedersdorf-Gemeinderäte.
Selbstverständlich steht Ihnen Ihr Team der VP-Gedersdorf auch per e-Mail (gpo@vpgedersdorf.at) zur Verfügung.

 


2014-09-10

weiterlesen





Auszeichnung für Franz Gartner


Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat heute, am 24. Juni 2014, Ehrenbürgermeister Franz GARTNER das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich überreicht.

Weitere Informationen

Das Team der VP-Gedersdorf gratuliert ganz herzlich!!!!


2014-06-25

weiterlesen





Ihre Meinung ist uns wichtig!!!


In den nächsten Tagen erhalten alle Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger einen zweiseitigen Fragebogen.
Durch diesen Fragebogen kann jeder aktiv, aber völlig anonym, das Gemeindegeschehen mitbestimmen - nutzen Sie diese Möglichkeit, helfen Sie mit, bringen Sie Ihre Anliegen ein!

Wenn Sie über die Auswertung der Fragebögen und über den Verlauf aktueller Projekte näher informiert werden möchten, schreiben Sie Name, Adresse und/oder e-Mail Adresse bzw. Telefonnummer auf den beiliegenden kleinen Zettel und geben Sie diesen bei der Abholung des Fragebogens ebenfalls ab - aber bitte nicht in das Kuvert zum Fragebogen stecken!
Selbstverständlich können Sie auch beim Austeilen und/oder beim Einsammeln der Fragebögen mit dem jeweiligen Mitglied der VP-Gedersdorf Ihre Anlagen bzw. Fragen besprechen.

Wir bedanken uns schon jetzt bei Ihnen und wünschen Ihnen viel Spaß und Freude bei der Mitgestaltung Ihres Lebensraumes.

 


2014-06-23

weiterlesen





Muttertagsaktion


Die VP-Gedersdorf gratulierte heute in Brunn (Nah&Frisch Malacek), Gedersdorf (Fleischerei Zlabinger) und Theiß (Bäckerei Bruckner und Fleischerei Zlabinger) allen Müttern mit einem "Milka-Tender" zum bevorstehenden Muttertag.

(Im Bild: Bürgermeister Ing. Franz Brandl und Gerald Mayer)

Muttertag_2014_klein.jpg


2014-05-10

weiterlesen





Stop-Littering 2014: Müllsammelaktion in der Gemeinde Gedersdorf


Bgm. Ing. Franz Brandl mit seinen VP-Gemeinderäten sowie Vereinen und Kindern aus der Gemeinde Gedersdorf sammelten heute den achtlos weggeworfenen Müll neben den Straßen im Gemeindegebiet.
Im GUV-Abfallsammelzentrum-Süd wurde der gesammelte Müll getrennt und entsprechenden entsorgt.
Bgm. Ing. Franz Brandl bedankte sie bei den zahlreichen Helfern und zur Stärkung gab es Wurstsemmeln und erfrischende Getränke.

Abschließend sind noch zwei, eher bedauernswerte, Punkte zu erwähnen:
- kein einziger Gemeinderat der SPÖ-Gedersdorf und der LLGG beteiligten sich an der Sammelaktion
- ein, in Donaudorf wohnender, Gemeinderat und Mitglied der LLGG (angeblich die "grüne" Fraktion in unserer Gemeinde) "entschuldigte" sich vor der Müllsammelaktion mit den Worten: "für so etwas habe ich keine Zeit"

 

 


2014-03-29

weiterlesen





Jahreshauptversammlung Seniorenbund Gemeindegruppe Gedersdorf


Bei der Jahershauptversammlung des Seniorenbundes, am 20. März 2014 im GH-Kreitner in Stratzdorf, wurden langjährige Mitglieder geehrt:

Für 10 Jahre Mitgliedschaft:

Elfriede Mair

Franz Gartner

Herta Haiderer Patzold

Willibald Felkel

Für 15 Jahre Mitgliedschaft:

Franz Gerstenmayer

Für 20 Jahre Mitgliedschaft:

Elfriede Knechtl

Hermine Brandl

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:

Maria Höfinger

Anna Knapp

Für 30 Jahre Mitgliedschaft:

Kamilla Rack

Berta Novak

Für 35 Jahre Mitgliedschaft:

Leopoldine Raffenstetter

 

Im Anschluss hielt Hr.Dr.Epp einen Vortrag über Erste Hilfe bei Herzinfakt und Schlaganfall.


2014-03-21

weiterlesen





Nacht-Taxi für die Jugend


Der N8BUZZ (wurde in den Wintermonaten 2012/2013 von den Jugendlichen der Gemeinde Gedersdorf stark benützt) fährt heuer leider nicht mehr durch unser Gemeindegebiet.

 

Obwohl der Gemeinderat in der GR-Sitzung vom 26. September 2013 einstimmig eine weiter Teilnahme am N8BUZZ beschlossen hatte, müssten wir letztendlich über Zeitungsberichte erfahren, dass der beliebte Nachtbus dieses Jahr Gedersdorf nicht anfährt.

Wir werden uns weiter bemühen, den N8BUZZ wieder in unsere Gemeinde zu bringen - ob dies möglich sein wird, können wir heute noch nicht bestätigen.

 

Da uns die Sicherheit der Jugendlichen ein sehr großes Anliegen ist, hat die VP-Gedersdorf eine Taxi-Lösung ausgearbeitet, die in der Dezember-GR-Sitzung vom Gemeinderat auch einstimmig angenommen wurde:

Jeder Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren kann sich am Gemeindeamt pro Quartal 6 Taxigutscheine im Wert von je € 5,- für Taxi-Rittner kostenlos abholen.

 

Eine Taxifahrt von Krems in das Gemeindegebiet von Gedersdorf (oder umgekehrt) kostet € 20,-. Fahren 4 Jugendliche gleichzeitig mit einem Taxi, können die Taxikosten somit vollständig mit den Taxi-Gutscheinen abgedeckt werden.

 

Die Taxi-Aktion der Gemeinde Gedersdorf gilt an jedem Freitag und Samstag sowie vor Feiertagen und ist vorerst auf den Zeitraum vom 1.1.2014 bis 30.6.2014 begrenzt.

 

Wir wünschen allen Jugendlichen viel Spaß und gute Unterhaltung in Krems sowie eine sichere Heimfahrt mit dem Taxi !!!

 

Hier gehts zum offiziellen Schreiben!


2013-12-31

weiterlesen





Frohe Weihnachten


Wir wünschen frohe Weihnachten,

besinnliche und ruhige Festtage

sowie alles Gute im neuen Jahr 2014 !!!!


2013-12-24

weiterlesen





Gewinnerin der Nah-Sicher-Aktion 2013 kommt aus Theiß


Fr. Karoline Repkovsky aus Theiß gewinnt einen € 30,- Gutschein für die Haarstube Stefanie bei der "Nah-Sicher" Nahversorger-Aktion 2013.

Die VP-Gedersdorf gratuliert ganz herzlich !!!

 

Gewinner_Gedersdorf_Nah_Sicher.jpg


2013-12-09

weiterlesen





Herta Steinbatz als Gemeindrätin angelobt


Fr. Herta Steinbatz wurde bei der Gemeinderatssitzung am 26. September 2013 als neues Gemeinderatsmitglied angelobt.

Sie übernimmt damit das Gemeinderatsmandat von Hrn. Ing. Rudolf Kirchen, der Ende Juli 2013 sein Mandat zur Verfügung gestellt hat.

Bei der anschließenden Ergänzungswahl wurde Fr. Herta Steinbatz in den Umwelt- und Sozialausschusses gewählt. Gleichzeit wurde GR Stefan Aichinger vom Sozialausschuss abberufen und in den Bauausschuss gewählt.

Fr. Herta Steinbatz wohnt in Brunn, ist verheiratet und hat drei Töchter.

Wir wünschen ihr für die Aufgaben als Gemeinderätin alles Gute und viel Erfolg.


2013-09-27

weiterlesen





Der bessere Kanzler


Bürgermeister Ing.Franz Brandl und Gemeindeparteiobmann Ing.Stefan Löffler mit dem Spitzenkandidaten der ÖVP zur Nationalratswahl am 29. September 2013 - Dr.Michael Spindelegger

                 VP-Spindi-Franz-Stefan.JPG


2013-09-27

weiterlesen





Wahlwerbung der SPÖ ???


Die SPÖ senkt, wie schon so oft, das Niveau im Wahlkampf und ist ganz offensichtlich auf der Suche nach dem absoluten Tiefpunkt .... (diese Post-its wurden heute auf alle Briefkästen geklebt)

Da muss doch noch etwas kommen.

Es geht noch tiefer - Hr.Wahlkampfleiter Norbert Darabos

 

                     SPOE_Post_it.jpg                 

SPOE_Post_it_1.jpg


2013-09-26

weiterlesen





ÖVP-Frühstück für die Pendler


Vizebürgermeister Erich Berger verteilt am Bahnhof Hadersdorf Kipferl an die Pendler

                                 Verteilaktion_Hadersdorf.jpg


2013-09-25

weiterlesen





Aufgehts !


Nur noch wenige Tage bis zur Nationsratswahl am 29. September 2013

                Aufgehts.jpg


2013-09-24

weiterlesen





Landschaftsbild


Ein nettes Landschaftsbild zum Thema Wahlherbst, gestaltet von der VP Gedersdorf

 

Landschaftsbild.jpg


2013-09-15

weiterlesen





Mandatsverzicht


Hr. Ing. Rudolf Kirchner aus Stratzdorf verzichtet auf sein Gemeinderatsmandat und legt auch seine Funktion als Zivilschutzbeauftrager zurück.

Hr. Ing. Rudolf Kirchner war seit 08. April 2010 sehr engagiert im Gemeinderat sowie im Bau- und Umweltausschuss und als Zivilschutzbeauftragter tätig. Bei der Gemeinderatssitzung vom 27. Juni 2013 wurde er vom Gemeinderat zum "Energiegemeinderat" gewählt und hätte dafür in Kürze mit einer 40 stündigen Ausbildung begonnen.

Wir bedauern seinen Entschluß und bedanken uns für seine tatkräftige Unterstützung.


2013-08-09

weiterlesen





Ing. Franz Brandl zum Bürgermeister gewählt


Nach dem Rücktritt von Franz Gartner fand am 18. 7.2013 die Neuwahl des Bürgermeisters der Gemeinde Gedersdorf statt.Dabei wurde der bisherige Vizebürgermeister Ing. Franz Brandl einstimmig zum neuen Bürgermeister gewählt. Davor war Franz Brandl schon 18 Jahre als geschäftsführender Gemeinderat im Gemeindevorstand tätig. Franz Brandl ist somit der fünfte Bürgermeister der Gemeinde Gedersdorf seit der Gemeindezusammenlegung im Jahr 1967.Bürgermeister Ing. Franz Brandl ist verheiratet, Vater zweier erwachsener Söhne und wohnt in Theiß. Der leidenschaftliche Hobbyfußballer ist als Tiefbautechniker beim Magistrat der Stadt Krems/Donau beschäftigt.

 

Durch das Ausscheiden von Bgm Franz Gartner und Mag. Karl Weber aus dem Gemeinderat war zwei Mandate neu zu besetzen.Anlässlich der Gemeinderatssitzung am 18.7.2013 wurden daher Herr Klaus Schacherl und Herr Dir. Harald Höchtl als neue Gemeinderatsmitglieder angelobt.

Aufgrund der Wahl von Ing. Franz Brandl zum Bürgermeister musste auch ein neuer Vizebürgermeister gewählt und eine Ergänzungswahl in den Gemeindevorstand durchgeführt werden.

Zum Vizebürgermeister wurde Erich Berger gewählt. Berger gehört seit 30.3.2005 dem Gemeinderat an und ist seit April 2010 Mitglied des Gemeindevorstandes.

Mit Erika Waldum ist erstmals nach 8 Jahren wieder eine Frau in den Gemeindevorstand eingezogen. Erika Waldum gehört dem Gemeinderat seit 21.3.2003 an.

 


2013-07-19

weiterlesen





Ersatzmitglied


Hr.Klaus Schacherl, geb. 12. April 1983, und Dir. Harald Höchtl BEd MA, geb. am 25. September 1968, beide wohnhaft in Brunn, werden bei den nächsten Gemeindratssitzung am 18.Juli 2013 als neue Gemeinderäte angelobt.


2013-07-08

weiterlesen





Angelobung und Rücktritt


Bei der Gemeinderatssitzung am 27. Juni 2013 wurden Fr. Stefanie Neureuter von der VP-Gedersdorf sowie Fr. Birgit Hofer von der SPÖ-Gedersdorf als neue Gemeinderatsmitglieder angelobt.

Sie ersetzen die zurückgetretenen Gemeinderäte Fr. Margarete Steinschaden (VP-Gedersdorf) und Hrn. Karl Reuter (SPÖ-Gedersdorf).

Bei der anschließenden Ergänzungswahl wurde Stefanie Neureuter in den Prüfungs- und Schulausschusses und Birgit Hofer in den Prüfungs- und Umweltausschuss gewählt.

Wir wünschen den beiden neuen Gemeinderätinnen alles Gute und viel Erfolg für ihre neuen Aufgaben.

 

Am Ende der Gemeinderatssitzung gab Bgm. Franz Gartner überraschend seinen Rücktritt als Bürgermeister per 30. Juni 2013 bekannt. Gleichzeitig stellte er sein Gemeinderatsmandat zur Verfügung.

Mag. Karl Weber dankte in einer Rede Bgm. Franz Gartner für seine 13 jährige Tätigkeit als Bürgermeister und legte nach 28 Jahren im Gemeinderat ebenfalls sein Gemeinderatsmandat zurück.

Wir bedanken uns bei Franz Gartner und Mag. Karl Weber für ihre jahrzehnte lange unermüdliche Arbeit für die Gemeinde Gedersdorf und wünschen beiden alles Gute für ihre weitere Zukunft.

 

 


2013-06-29

weiterlesen





Rücktritt von Bgm. Franz Gartner


Liebe Gedersdorferinnen und Gedersdorfer!

Ich teile Ihnen mit, dass ich mit Wirkung vom 1. Juli 2013 meine Funktion als Bürgermeister der Gemeinde Gedersdorf zurücklege und auf mein Gemeinderatsmandat verzichte.

Ich habe diese Funktion in den vergangenen 13 Jahren mit Begeisterung, Freude und zum Wohle der Gemeinde Gedersdorf ausgeübt, nun ist es aber an der Zeit, das Bürgermeisteramt in andere, jüngere Hände zu legen.

Ich bedanke mich bei Ihnen allen für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und wünsche Ihnen für die Zukunft weiterhin viel Freude in unserer lebenswerten Gemeinde Gedersdorf.

Herzliche Grüße

Franz Gartner

 


2013-06-28

weiterlesen





NÖAAB - Radwandertag


Anstelle des Fuß-Wandertages gibt es heuer zum ersten Mal einen Rad-Wandertag.

Start ist am Sonntag, 28.April 2013 um 10.00Uhr beim FF-Haus in Theiß.

Streckenlänge ca. 32km, an der Strecke wird mit zwei Labestellen für Ihr körperliches Wohl gesorgt.

Für die erfolgreiche Teilnahme erhalten Sie ein Geschenk aus der Natur. Der bzw. die älteste TeilnehmerIn wird beim abschließenden, geselligen Beisammensein geehrt.

Wenn sie Lust haben, können Sie auch Rätselfragen beantworten. Für die richtigen Beantwortungen gibt es Überraschungsgeschenke.

 

Bei Schlechtwetter wird er Radwandertag auf Pfingstmontag, 20.Mai 2013 verschoben.


2013-04-27

weiterlesen





Mandatsverzicht


Fr. Margarete Steinschaden aus Donaudorf hat sich am Ende der Gemeinderatssitzung vom Donnerstag, 21.März 2013 bei allen Gemeindräten verabschiedet und schriftlich ihren Rücktritt als Gemeindrat sowie Mitglied des Prüfungs- und des Schul- und Kindergartenausschusses bekannt gegeben.

 

Mit Freitag, 29.März 2013 wurde der Mandatsverzicht rechtsgültig.

 

Wir bedanken uns bei Fr. Margarete Steinschaden für ihre (exakt) 8 jährige Tätigkeit als Gemeinderätin und wünsche ihr alles Gute für die weitere Zukunft.


2013-04-02

weiterlesen





Senioren Gemeindetag 2013


Am 23. Februar 2013 fand der Gemeinde Seniorentag 2013 im Gathaus Kreitner statt.

Im Beisein von Bgm. Franz Gartner und Seniorenbezirksobmann Franz Traunfellner konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt werden. Weiters wurden auch viele langjährige, treue Mitglieder geehrt.

Hier ein Blick zur Veranstaltung: Klick mich


2013-03-25

weiterlesen





Weiterhin klare Verhältnisse in Niederösterreich


Die Landtagswahl in Niederösterreich hat ein sensationelles Ergebnis für die Volkspartei Niederösterreich gebracht. "In Zeiten wie diesen die absolute Mehrheit zum dritten Mal hintereinander zu halten sei einzigartig", betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in einer ersten Reaktion und bedankte sich bei allen Funktionären, Mitgliedern und Sympathisanten.

 

Das Ergebnis sei auch eine gute Grundlage, um "klar in die Zukunft arbeiten" zu können, so Pröll am Wahlabend und betont: "Die Zeiten werden bestimmt nicht einfacher, aber ich bin überzeugt, dass die klaren Verhältnisse im Land auch erfolgreich für die Entwicklung von Niederösterreich sind."

 

Als Gemeindeparteiobmann der VP-Gedersdorf bedanke ich mich bei allen BürgerInnen der Gemeinde Gedersdorf für das sehr deutliche und klare Wahlergebnis in unserer Gemeinde:

 

ÖVP       56,0%  (814 Stimmen)      [ 58,4%  (801 Stimmen) ]

SPÖ       21,9%  (318 Stimmen)      [ 24,8%  (340 Stimmen) ]

FPÖ        7,2%   (104 Stimmen)      [  9.84%  (135 Stimmen) ]

Grüne     5,2%   (75 Stimmen)        [  4,8%  (66 Stimmen) ]

KPÖ        0,6%   (8 Stimmen)          [  0,9%  (12 Stimmen) ]

FRANK    8,8%   (128 Stimmen)      [  ----  ]

MUT        0,5%   (7 Stimmen)          [  ----  ]

wahlberechtigt:       1780                 [ 1724 ]

Wahlbeteiligung:     1491 (83,8%)   [ 1421  (82,4%) ]

ungültige Stimmen: 37                    [ 49 ]

                                                       [ Landtagswahl 2008 ]

 


2013-03-04

weiterlesen





Warm Up - Deine Infoparty am Teich in Brunn


Warm Up Party in Brunn am Teich

 

Ca. 80 junge GedersdorferInnen folgten der Einladung um gemeinsam mit unseren Kandidaten zur Landtagswahl (Landtagspräsident Ing. Hans Penz und MMag. Verena Gartner) einen tollen Abend zu starten.

Dabei konnten neben der weithin bekannten Gedersdorfer Gemütlichkeit auch aktuellen Fragen beantwortet werden.

Bei (alkoholfreien) Punsch, Glühwein und Hot Dog wurde so richtig in den noch jungen Abend rein gestartet.

Um ca. 21.30 stiegen wie geplant unsere jungen GemeindebürgerInnen in den N8BUZZ (Nachtbus) ein, welcher sie sicher und an diesem Abend kostenlos nach Krems brachte.

Neuesten Gerüchten zu Folge, dauerte die Warm Up Party noch bis ca. Mitternacht ...

:-)

 

klicke zu den Bildern der Warm Up Party

DSC_0282.jpg


2013-02-16

weiterlesen





Ing. Hans Penz und Verena Gartner - unsere Kandidaten für Niederösterreich


Unsere Gemeinde kann seit Jahren stolz auf ihren direkten Draht in den Niederösterreichischen Landtag und die Landesregierung sein.

Durch unseren Landtagspräsident Ing. Hans Penz wird gewährt, dass unsere Anliegen in St. Pölten immer ein offenes Ohr finden.

Am 3. März haben wir die Möglichkeit, eine weitere Vertreterin unserer Gemeinde in den Landtag zu wählen.

Verena Gartner stellt sich ebenfalls der Wahl zum NÖ Landtag und wird vordergründig die Interessen der Jugend und Frauen vertreten.

 

 

klick mich zu unseren Kandidaten

 

eb68037441.jpg  „Politische Verantwortung übernehmen bedeutet für mich in erster Linie, Probleme zu erkennen und zu analysieren, Lösungsvorschläge zu machen und sachgerechte Entscheidungen zu treffen. Dabei gilt für mich der Grundsatz: Nicht das zu sagen, was populär ist, sondern das populär zu machen, was notwendig ist.“

 

 

 

 

VerenaGartnerWahlfoto.jpg

  "Mit Motivation und vollem Einsatz engagiere ich mich für unsere Gemeinde, für unseren Bezirk und für unser Land, weil mir Niederösterreich am Herzen liegt. Besonders wichtig ist es mir, Bewegung in die Politik zu bringen und die Chancen der Jugend für eine nachhaltige Zukunft zu sichern."


2013-02-09

weiterlesen





Wehrpflicht und Zivildienst


Viel wurde in den Medien schon zum Thema gesagt, ein paar Hintergrundinformationen fehlen jedoch. Dazu gibt es nun für alle GedersdorferInnen einen Brief vom Gemeindeparteiobmann Ing. Stefan Löffler.

 

klick mich zum GPO Brief


2013-01-16

weiterlesen





2013: Jahr der Entscheidung.


banner-websites.jpg


2013-01-15

weiterlesen





Mandatsverzicht von zwei VP-Gemeinderäten


Die Gemeinderäte Hr. Reinhard Wallner aus Schlickendorf und Hr. Johann Puchegger aus Altweidling haben am 14. November 2012 auf ihr Mandat verzichteten und scheiden daher aus dem Gemeinderat aus.

Auf diesem Wege möchte ich noch einmal den beiden Herren für ihren langjährigen Einsatz zum Wohl der Gemeinde ganz herzlich danken.


In Zukunft wird Hr. Helmut Lehner Schlickendorf und Hr. Ing. Dietmar Putre (aus Theiß) Altweidling betreuen.

Bei der Gemeinderatssitzung am 23. November 2012 wurden Herr Helmut Lehner und Herr Ing. Dietmar Putre als neue Gemeinderatsmitglieder angelobt.

Bei der anschließenden Ergänzungswahl wurde Helmut Lehner in den Fremdenverkehrs- und Jugendausschuss und Ing. Dietmar Putre in den Prüfungs- und Schulausschuss gewählt.

 

Helmut Lehner wohnt seit 1992 in Schlickendorf, ist verheiratet und hat zwei bereits erwachsene Kinder. Hr. Lehner ist Landesbediensteter und seit 22 Jahren bei der Bezirkshauptmannschaft Krems tätig. In seiner Freizeit ist er begeisterter Jagdhornbläser und Jäger.

Ing. Dietmar Putre ist verheiratet, Vater eines Sohnes und wohnt in Theiß. Er ist ebenfalls öffentlich Bediensteter und beim Amt der NÖ Landesregierung in St. Pölten tätig. Neben Radfahren, Schwimmen und Schifahren zählt die Freiwillige Feuerwehr Theiß zu seiner wichtigsten Freizeitaktivität.

 

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Gemeinderäten und wünsche den beiden alles Gute und viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

 


2012-11-24

weiterlesen





Wir tun was wir sagen - Halbzeitbilanz der VP Gedersdorf


Vor zweieinhalb Jahren wurde der Gedersdorfer Gemeinderat neu gewählt

Es ist nun an der Zeit für uns zu sagen welche unserer Vorhaben bereits umgesetzt wurden. Natürlich ist auch noch viel zu erledigen aber dafür haben wir noch weitere zweieinhalb Jahre.

Denn es soll sich lohnen hier zu wohnen, dafür stehen wir!

 

Link zur Halbzeitbilanz

 


2012-11-19

weiterlesen





Radlrekordtag 2012


Am 22. September war es wieder soweit - trotz eher ungünstiger Wetterprognosen und zusätzlich die Zeit der Weinlese, trafen sich 30 begeisterte Radler beim Gemeindamt in Theiß.

Nach dem Motto "ganz NÖ fährt Rad" fuhren wir auf dem beliebten Radweg nach Krems und weiter über die Donaubrücke zum ersten Etappenziel nach Mautern.

In der Römerstadt wurden wir von GR Mag. Karl Reder empfangen.

Bei einer Führung entlang der ehemaligen Stadtmauer erfuhren wir sehr viel wissenswertes nicht nur über die Geschichte, sondern auch über die Zukunft von Mautern.

Nach dem Mittagessen beim Heurigen Buchinger in Mauternbach, strampelten wir entlang der Donau quer durch das Festgelände der "Starnacht in der Wachau" nach St. Lorenz.

Die Rollfähre brachte uns ans andere Donauufer nach Weißenkirchen.

Trotz einiger kleiner technischer Pannen, passierten wir Dürnstein und Loiben und gönnten uns noch eine Kaffeepause im Wellenspiel bevor wir auf dem neuen Radweg von Rohrendorf zurück in unsere schöne Gemeinde radelten.

Zum Abschluß eines wunderschönen ca. 50 km langen Radausfluges stärkten wir uns beim Weinbergheurigen der SPÖ und bewunderten noch gemeinsam die Tanzdarbietung von "Einigschaut" bei Fam. Kaiser in Gedersdorf.

Der letzte Radler kam angeblich so gegen Mitternacht nach Hause .... :-)

 

Link zu den Bildern

 

rrt43.jpg rrt37.jpg

 


2012-10-01

weiterlesen





Ärztedienst


Ein neuer Bereich wurde auf den Serviceseiten der VP Gedersdorf eingerichtet.

Ab sofort finden sie die Wochenenddienste verschiedenster Ärzte auf unserer Homepage.

Klick mich zum Arzt

 


2012-09-07

weiterlesen





Gedersdorf sucht dich ...


Die Gemeinde Gedersdorf plant einen neuen Prospekt über die Gemeinde zu gestalten.

Selbstverständlich sollen die Bürger eingebunden werden um diesen Folder möglichst authentisch zu gestalten.

Mehr dazu unter www.gedersdorf.gv.at


2012-07-19

weiterlesen





Wo Menschen arbeiten passieren Fehler, ...


Gott sein Dank, sind Fehler mehr als nur menschlich - nur wer nicht arbeitet, kann auch keine Fehler begehen.
Die VP-Gedersdorf entschuldigt sich bei allen Lesern dieser Homepage und stellt folgende Behauptung richtig:

Im Beitrage „Immer schön bei der Wahrheit bleiben ..." steht folgendes:


Die Bläserklasse wird nämlich seitens der öffentlichen Hand bereits zu 2/3 finanziert.
Das heißt die Gemeinde bezahlt bereits pro Kind € 30 pro Monat.
1/3 haben die Eltern zu tragen = € 15 pro Monat.


Dabei handelt es sich um eine Fehlinformation und zeigt einmal mehr, wie wichtig Informationspolitik ist.
Die beschrieben 2/3 zu 1/3 Finanzierung ist für den Einzelunterricht in der Musikschule des Musikschulverbandes Paudorf-Gedersdorf zutreffend, nicht aber für die Bläserklasse.
Vielmehr stimmt:
Der Unterricht der Bläserklasse wir zu 100% von der Gemeinde Gedersdorf finanziert, es fallen also keine Kosten für die Eltern der Bläserklasse-Kinder an.
Auch die für die Bläserklasse erforderlichen Instrumente (egal ob Trompete, Flügelhorn, Klarinette, Querflöte,...) werden zu 100% von der Gemeinde Gedersdorf angekauft.
Da diese Instrumente eine sehr großen Wert darstellen und auch (wie ein Auto) regelmäßig überprüft, eingestellt bzw. repariert werden müssen, stellt die Gemeinde Gedersdorf pro Instrument lediglich einen monatliche Instrumentenmiete von nur € 15,- in Rechnung.
Diese Vorgehensweise ist durchaus üblich und wird auch innerhalb der Trachtenkapelle Gedersdorf so gehandhabt.
Damit werden nicht nur die laufenden Kosten für die Instrumente abgedeckt, sondern es wird auch den Kindern und natürlich auch den Eltern der Bläserklasse-Kindern der sehr hohe Wert diese Instrumente vermittelt.

 

Die VP-Gedersdorf bedauert diesen Fehler und bedankt sich für Ihr/Dein Verständnis.

 

Da, wie in diesem Artikel erwähnt, die Bläserklasse vollständig von der Gemeinde Gedersdorf finanziert wird und auch die Instrumente von der Gemeinde Gedersdorf angekauft wurden (und gegebenenfalls auch weitere angekauft werden) gibt es für die Bläserklasse weder jetzt noch in absehbarere Zukunft ein Finanzierungsproblem.
Somit können sich alle GemeindebürgerInnen auch weiterhin auf hörenswerte, rhythmische sowie humorvolle Konzerte der Bläserklasse, des Musikschul- und Jugendorchester und natürlich der Trachtenkapelle Gedersdorf freuen.

 

Ihre/Deine VP-Gedersdorf

 


2012-04-22

weiterlesen





Immer schön bei der Wahrheit bleiben ...


Die LLGG berichtet auf ihrer Homepage über die Art und Weise wie Gemeindepolitik gemacht wird und kritisiert diese gesetzlich vorgegebene Art der Demokratie.

Das sollte bereits zu denken geben!

Weiters wird kritisiert dass die Dringlichkeit eines möglichen Tagesordnungspunktes bezüglich Bläserklasse abgelehnt wurde.

Hier wird VÖLLIG FALSCH argumentiert um nicht sogar zu sagen bewusst die UNWAHRHEIT GESAGT.

Die Bläserklasse wird nämlich seitens der öffentlichen Hand bereits zu 2/3 finanziert.

Das heißt die Gemeinde bezahlt bereits pro Kind € 30 pro Monat.

1/3 haben die Eltern zu tragen = € 15 pro Monat.

Vor allem sei gesagt dass es hauptsächlich um Kinder geht deren Eltern NICHT ZAHLEN WOLLEN.

Es stellt sich natürlich auch sofort die Frage wer stellt die Bedürftigkeit wie fest?

Die Gemeinde? Die LLGG? Die Schule?

Solche Angelegenheiten gehören daher ordentlich geklärt. Dafür gibt es einen Schulausschuß und genau dieser wird nun mit Frau Dir. Zillner dieses Thema behandeln und DANN kommt es auf die Tagesordnung des Gemeinderates.

Werte LLGG, zuerst immer mit den ZUSTÄNDIGEN Leuten reden, dann funktionierts auch mit den Anträgen.

Das hat absolut nichts mit Parteipolitik zu tun und schon gar nicht auf den Rücken der Kinder -->DAS IST DIE TÄGLICHE POLEMIK DER LLGG

 

Bezüglich Kirchenorgel wird beim Bericht der LLGG völlig darauf vergessen dass der Antrag auf Dringlichkeit zwar angenommen wurde aber zum besseren Vergleich noch weitere Angebote eingeholt werden.

Für jene die es nicht wissen, das Kirchengebäude in Gedersdorf samt Inhalt gehört der Gemeinde, nicht der Kirche.

Es ist daher eine nette Geste dass auch die Kirchengemeinde einen großen Teil der Orgelsanierung trägt und den Rest die Gemeinde.

Alle anderen Orgeln in den Pfarrkirchen wurden übrigens auch mit Hilfe der Gemeinde saniert.

 

 

 


2012-04-05

weiterlesen





Rückblick auf die Aktivitäten des Seniorenbundes im März 2012


01.03.:  Diavortrag über Ägypten von Obmann Hermann Hauser

15.03.: Seniorennachmittag im GH-Winkler in Theiß

22.03.: Halbtagesausflug nach Maria Taferl (mit Orgelkonzert) und nach Amstetten (mit Stadtführung). Beim Heurigen Hold ging der gemütliche Nachmittag für die 43 Teilnehmer zu Ende

29.03.: Besinnungsstunde mit Pfarrmoderator Mag.Bartholomäus Freitag im GH-Knechtl


2012-03-30

weiterlesen





Neuwahl am Gemeindeseniorentag


63 Mitglieder des "Seniorenbund Niederöstereich, Gemeindegruppe Gedersdorf" wählten beim Gemeindeseniorentag am 23.Februar 2012 im Gasthaus Kreitner einen neuen Vorstand:

Obmann:                Hermann Hauser

Obmann Stv.:         Leopold Schönbichler

                              Christine Gerstenmayer

Schriftführerin:       Margarete Steinschaden

Org.Refernet,

Freizeit und Sport:  Franz Gerstenmayer

Finanzreferentin:    Adolfine Neureuter

Finanzprüfer:          Anna Knorr

                              Christine Müllner

                              Anton Ulzer

 

Fr. Irmgard Friedl legte aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt nieder und wurde daher nach 24 Jahren Tätigkeit als Schriftführerin verabschiedet.

Teilbezirksobmann Gerhard Hablas, Bürgermeister Franz Gartner und Gemeindeparteiobmann Stefan Löffler bedankten sich bei Fr.Friedl für die langjährige Mitarbeit im Vorstand des Seniorenbundes und gratulierten dem neu gewählten Vorstand sowie allen geehrten Mitgliedern.

 

Bilder


2012-02-24

weiterlesen





Gewinner der Nahversorger-Aktion


Die ersten Gewinner der Nahversorger-Aktion "nah-sicher!" stehen fest.

Darunter sind auch Gewinner aus der Gemeinde Gedersdorf:

die "Kaffeerunde der Bäckerei Bruckner" - wir gratulieren ganz herzlich !!!


2012-02-18

weiterlesen





Nahversorger in Gedersdorf


Die VP Gedersdorf unterstützt auch dieses Jahr wieder die Nahversorger in der Gemeinde.

Gemeindepartei Obmann Ing. Stefan Löffler und Wirtschaftsbund Obmann Erich Berger besuchten alle Geschäfte um den Alltag mit den Kunden miterleben zu dürfen.

Nehmen auch Sie die Dienste unserer Betriebe in Anspruch und kaufen Sie Ihren täglichen Bedarf in der Gemeinde. Nur so ist es möglich die Versorgungssicherheit am Land aufrecht zu erhalten.

Mehr über die Nahversorgeraktion finden Sie unter www.nah-sicher.at

Nahversorgerbilder

Christine Muellner NahFrisch Malacek.jpg

 


2012-02-15

weiterlesen





Kalender 2012


Bereits zum 11. Mal erhalten in diesen Tagen alle Haushalte den VP-Gedersdorf Standkalender für das Jahr 2012.

Wie in den Jahren zuvor, haben wir auch heuer wieder alle wichtigen Termine innerhalb der Gemeinde Gedersdorf eingetragen - von Abfuhrtermin zum „Wirtshaus Open Air", vom Heurigen zum Schulfest, genauso wie Gemeinderatssitzungen, kirchliche Feiern und Orgelkonzerte.

 

Sollten Dir/Ihnen Termine bekannt sein oder im Laufe des Jahres auffallen, die wir vergessen haben, so sind wir über jede Information dankbar (Kontaktdaten unter "Kontakt"). Sofern es möglich ist, werden wir diese Termine in den nächsten Jahren berücksichtigen.

 

In diesem Sinne freue ich mich auf Deine/Ihre Reaktionen und wünsche allen GemeindebürgerInnen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit, erholsame Festtage und ein erfolgreiches, vor allem aber ein gesundes Neues Jahr 2012 !

 

Dein/Ihr

Stefan Löffler, Gemeindeparteiobmann


2011-12-23

weiterlesen





Mandatsverzicht


Mit Wirkung vom 21.September 2011 verzichtet Hr.OSR Herbert Gruböck auf sein Mandat im Gemeinderat.

Hr.OSR Herbert Gruböck war über 10 Jahre als geschäftsführender Gemeinderat und Gemeindeparteiobmann der VP Gedersdorf tätig.

Als Vorsitzender des Schul- und Kindergartenausschusses war er maßgeblich für das Gelingen des Neubaus der Volksschule in Brunn/Felde sowie für die Erweiterung des Kindergartens von 3 auf 5 Gruppen verantwortlich.

 

Wir danken Hrn.OSR Herbert Gruböck für seine unermüdliche Tätigkeit und wünschen ihm alles Gute auf seinen weiteren Lebenswegen.

Hr.Ing.Stefan Löffler (seit Mai 2011 Gemeindeparteiobmann der VP Gedersdorf) wird als Ersatzmitglied in den Gemeinderat einberufen.

Herbert  Gruboeck.jpg


2011-09-21

weiterlesen