21. NÖAAB - Wandertag in Theiß


54 wetterfeste Radfahrer trotzten starken Wind und kühlen Temperaturen und beteiligten sich an der „Schnitzeljagt" durch die Gemeinde Gedersdorf.
In allen sieben Katastralgemeinden konnten bei den aktuellen und den ehemaligen Feuerwehrhäusern Buchstaben gesammelt werden, die zum Lösungswort „FÜNFZIG" führten.
Das Lösungswort bezieht sich auf die am 1. Mai 2017 stattfindende Feier → vor fünfzig Jahren haben sich die drei Gemeinden Brunn, Gedersdorf und Theiß freiwillig zur heuten Großgemeinde Gedersdorf zusammengeschlossen.

 

Unter allen Teilnehmern wurden
- verschiedenste Sachpreise,
- Heurigengutscheine aller Heurigenwirte aus der Gemeinde Gedersdorf,
- PC-Reinigungsset der Fa.EDV-Eder aus Gedersdorf,
- Riesen-Salzstangerl der Bäckerei Bruckner aus Theiß, sowie ein
- Kinderfahrrad der Fa.Zweirad&Sport Aichinger aus Krems
verlost.

Den Hauptpreis - ein von der Firma Zweirad&Sport Aichinger zur Verfügung gestelltes Kinderfahrrad - gewann Mathias Putre.
Als älteste Teilnehmerin wurde Fr. Hedwig Hauser aus Brunn und als ältester Teilnehmer wurde Hr.Gerhard Fasching aus Theiß geehrt.

 

Bürgermeister Ing. Franz Brandl und NÖAAB-Obmann-Stellvertreter Ing. Erich Lindtner bedankten sich und verbrachten noch einige gemütlich Stunden mit den Teilnehmern im Feuerwehrhaus Theiß.
Die Fleischerei Zlabinger sorgte mit Grillspezialitäten für das leibliche Wohl der Radfahrer.

 

Hier geht es zu den Fotos


2017-04-23

zum Archiv | zurück